.

Diese Webseite verwendet Cookies. Mit der weiteren Nutzung von LauterNEUES erklären Sie sich damit einverstanden.

Freitag, 09. Dezember 2022
Login



Geschrieben von PM / ski / Boris Janssen am 14. Mai 2016.
Polizeimeldungen

Schwelbrand auf der Turnhallenbaustelle

b_590_0_16777215_00_images_stories_com_form2content_p23_f4835_425.jpg b_300_0_16777215_00_images_stories_com_form2content_p23_f4835_429.jpg

Brand auf der Grundschul-Baustelle: Mindestens 30.000 Euro Sachschaden ist am frühen Samstagmorgen (14.05.2016) bei einem Schwelbrand in der im Bau befindlichen neuen Turnhalle der Grundschule am Hausberg entstanden.

Um 1.12 Uhr war der Polizei und der Feuerwehr Bad Lauterberg Brandgeruch in der Nähe der Grundschule in der Schanzenstraße gemeldet worden. Vor Ort stellten die Einsatzkräfte einen Schwelbrand in einer Zwischendecke des im Rohbau befindlichen Anbaus der Turnhalle fest. Dort war offenbar Dämmmaterial in Brand geraten. Die Feuerwehr begann umgehend mit den Löscharbeiten, wofür sie Teile der Dachkonstruktion der Halle mit Hilfe der Rettungssäge öffnen musste. Die Löscharbeiten dauerten bis in die Morgenstunden.

Die Ursache des Brandes ist noch ungeklärt, daher wurde der Brandort zur Klärung beschlagnahmt. Die Schadenshöhe wurde mit mindestens 30.000 Euro beziffert.

Neben der Polizei waren Kräfte der Freiwilligen Feuerwehren Bad Lauterberg und Barbis sowie des DRK Bad Lauterberg im Einsatz.


.................................................................................................................................................

Bild der Woche