Diese Webseite verwendet Cookies. Mit der weiteren Nutzung von LauterNEUES erklären Sie sich damit einverstanden.

Donnerstag, 27. Februar 2020
Login



Geschrieben von PM am 23. März 2013.
Polizeimeldungen

Unfall mit Anhänger: Auto schleudert über Zugfahrzeug

polizei.jpg

Ein spektakulärer Verkehrsunfall auf der B 27/243 ist am Freitag (22.03.2013) glimpflich ausgegangen – wenn auch mit etwa 10.000 Euro Sachschaden.

Ein 48-Jähriger aus dem Emsland war gegen 11 Uhr auf der Schnellstraße in Richtung Herzberg mit seinem Chrysler samt Anhänger offenbar doch zu schnell unterwegs. Der mit einem Pkw beladene Anhänger geriet ins Schlingern, kippte auf die linke Seite und überschlug sich. Dadurch löste sich das aufgeladene Auto vom Hänger und schleuderte über das Zugfahrzeug. Die 41-jährige Beifahrerin wurde durch den Anstoß an den Beinen leicht verletzt. Ein an der Unfallstelle vorbeifahrender Audi mit einer Fahrerin aus Herzberg wurde durch herumfliegende Fahrzeugteile beschädigt.

Zur Bergung musste die Schnellstraße in Richtung Herzberg etwa anderthalb Stunden gesperrt werden.


.................................................................................................................................................

Bild der Woche