Diese Webseite verwendet Cookies. Mit der weiteren Nutzung von LauterNEUES erklären Sie sich damit einverstanden.

Donnerstag, 21. Juni 2018


Geschrieben von Boris Janssen am 18. Mai 2018.
Polizeimeldungen

Zwei Verletzte und vier kaputte Autos nach Unfall am Zoll

Nach der Kollision an der Kreuzung kam die Unfallverursacherin mit ihrem Wagen (im Hintergrund) von der Fahrbahn ab und schob auf einem Parkplatz zwei Autos zusammen. (Foto: Polizei)
Nach der Kollision an der Kreuzung kam die Unfallverursacherin mit ihrem Wagen (im Hintergrund) von der Fahrbahn ab und schob auf einem Parkplatz zwei Autos zusammen. (Foto: Polizei)

Direkt vor der neuen ASB-Rettungswache am Zoll in Barbis hat es am Donnerstagnachmittag (17.05.2018) einen Unfall gegeben, bei dem zwei Menschen leicht verletzt und gleich vier Autos beschädigt wurden.

Eine 74-jährige Frau aus St. Andreasberg wollte aus Scharzfeld kommend nach links zur Anschlussstelle der Schnellstraße abbiegen und übersah dabei einen vorfahrtberechtigten 61-Jährigen aus Barbis, der auf der Barbiser Straße von rechts kam. Die beiden Autos stießen zusammen, die Frau fuhr jedoch noch etwa 30 Meter weiter und geriet nach links auf den Mitarbeiterparkplatz des ASB. Dort rammte sie einen zweiten Wagen und schob diesen wiederum gegen ein drittes Auto. Unglücklicherweise befand sich zwischen diesen beiden Autos eine Person, die leicht eingeklemmt wurde und Prellungen erlitt.

Die Unfallfahrerin erlitt einen Schock und wurde vorsorglich ins Krankenhaus gebracht. Der Gesamtsachschaden beträgt etwa 33.000 Euro.


.................................................................................................................................................


Blaulicht

Bild der Woche