Diese Webseite verwendet Cookies. Mit der weiteren Nutzung von LauterNEUES erklären Sie sich damit einverstanden.

Donnerstag, 13. Dezember 2018
Login



Geschrieben von PM am 04. Dezember 2018
Region

Zwei langjährige Mitarbeiter in den Ruhestand verabschiedet

Sparkasse Osterode am Harz bedankt sich für jahrzehntelange Treue

Foto (v.l.n.r.): Vorstandsmitglied Uwe Maier, Bereichsdirektor Personal Bernd Wiegand, die neuen Ruheständler Gabriele Schneekönig und Georg Jahnel, stellv. Personalratsvorsitzender Thomas Ahrens und Vorstandsvorsitzender Thomas Toebe
Foto (v.l.n.r.): Vorstandsmitglied Uwe Maier, Bereichsdirektor Personal Bernd Wiegand, die neuen Ruheständler Gabriele Schneekönig und Georg Jahnel, stellv. Personalratsvorsitzender Thomas Ahrens und Vorstandsvorsitzender Thomas Toebe

Uwe Maier, Vorstandsmitglied bei der Sparkasse Osterode am Harz, verabschiedete – zugleich im Namen des Vorstandsvorsitzenden Thomas Toebe – die langjährigen Mitarbeiter Gabriele Schneekönig und Georg Jahnel nach langjähriger Tätigkeit für die Sparkasse Osterode am Harz bzw. deren Rechtsvorgängerinnen in den wohlverdienten Ruhestand.

Gabriele Schneekönig fand ihren Weg zur Sparkasse 1973. Nach einer Ausbildung zur Rechtsanwalts- und Notargehilfin übernahm sie die Aufgaben der Stenotypistin im Kreditsekretariat der Sparkasse im Kreis Osterode, die sie bis 2002 nur unterbrochen durch Erziehungsurlaub und Kinderbetreuungsphase ausübte. Dann wechselte sie zur Sachbearbeitung in der Firmenkunden-Assistenz und später in den Marktservice. Mit großer Gewissenhaftigkeit und Zuverlässigkeit erledigte sie dort ihr umfangreiches Aufgabenpensum und war in all den Jahren außerdem „die gute Seele“ bei Veranstaltungen.

Georg Jahnel entschied sich nach einer handwerklichen Ausbildung und der Bundeswehrzeit im Jahr 1978 dafür, die Branche zu wechseln und den Sprung in die Selbstständigkeit zu wagen. Bis Ende 1995 vermittelte er Bausparverträge und Immobilien, davon 10 Jahre als Bezirksleiter bei der Landesbausparkasse. 1996 kam er als Immobilienberater zur damaligen Stadtsparkasse Osterode am Harz und wurde nach der Fusion im Verbundcenter der Sparkasse Osterode am Harz als Immobilienberater weiterbeschäftigt. Seine große Kompetenz konnte er unter anderem bei der Erschließung der Baugebiete Eisdorf und Sösepark einbringen.

Mit den Worten „Wir sagen sehr herzlich Danke für Ihren Einsatz in der Sparkasse und wünschen Ihnen für die Zukunft alles Gute …“, beendete Vorstandsmitglied Uwe Maier seine Laudatio.
Thomas Ahrens sprach den neuen Ruheständlern im Namen des Personalrates und der gesamten Belegschaft die besten Wünsche für den neuen Lebensabschnitt aus. Georg Jahnel bedankte sich zugleich im Namen von Frau Schneekönig nach kurzem Rückblick auf seinen eigenen Werdegang beim Sparkassenvorstand für die Ausrichtung der Feier.


.................................................................................................................................................


Stellenmarkt

Bild der Woche