Diese Webseite verwendet Cookies. Mit der weiteren Nutzung von LauterNEUES erklären Sie sich damit einverstanden.

Freitag, 28. Februar 2020
Login



Geschrieben von PM am 23. Dezember 2018.
Polizeimeldungen

Nix mit "Frohen Weihnachten"

b_300_225_0_10___images_stories_bildarchiv_symbole_polizei.jpg


Heute, am 23. Dezember, befuhr ein 28jähriger Herzberger mit seinem Pkw die Straße "An der Sieber" in Scharzfeld. Dort allerdings wurde er durch die eingesetzten Beamten der Polizeistation Herzberg angehalten und kontrolliert. Den Beamten fiel hier sofort Atemalkoholgeruch auf. Ein durchgeführter Test ergab, dass der Fahrzeugführer mit 1,29 Promille unterwegs war. Es wurde eine Blutprobe entnommen und der Führerschein sichergestellt. Das Führen fahrerlaubnispflichtiger Fahrzeuge wurde ihm untersagt.
Der junge Mann kann nun mit einer Geldstrafe, sowie mit einem mehrmonatigen Fahrverbot rechnen. In seinem Fall kann man wohl eher nicht von frohen Weihnachten sprechen …
.................................................................................................................................................

Bild der Woche