Diese Webseite verwendet Cookies. Mit der weiteren Nutzung von LauterNEUES erklären Sie sich damit einverstanden.

Freitag, 18. Januar 2019
Login



Geschrieben von PM / Boris Janssen am 28. Dezember 2018.
Polizeimeldungen

Mann dreht durch – Polizei und Feuerwehr im Einsatz

polizei.jpg

Ein 23-Jähriger ist am Donnerstagabend (27.12.2018) in einem Mehrfamilienhaus in der Wissmannstraße durchgedreht und hat Polizei und Feuerwehr beschäftigt. Zwei Polizeibeamte wurden bei dem Einsatz verletzt und mussten sich ärztlich versorgen lassen. Der 23-Jährige wurde in eine psychiatrische Fachklinik eingewiesen.

Zunächst hatte der Mann gegen 19.30 Uhr eine im selben Haus wohnende 35-Jährige mit einem großen Messer bedroht. Beim Eintreffen einer Streife der Bad Lauterberger Polizei war der Mann allerdings weggegangen und zunächst nicht auffindbar. Gegen 20.15 Uhr meldeten Hausbewohner dann, dass der Mann zurück sei. Als die Polizei erneut eintraf, flüchtete er in seine Wohnung im dritten Stock des Hauses und verbarrikadierte sich in einem seiner Zimmer. Hier drohte er damit, aus dem Fenster zu springen.

Die Freiwillige Feuerwehr Bad Lauterberg baute unter dem Fenster zur Sicherheit ein Sprungtuch auf. Die Zimmertür wurde aufgebrochen und der Mann überwältigt.

Die Ermittlungen der Bad Lauterberger Polizei dauern an.


.................................................................................................................................................

Stellenmarkt

Bild der Woche