Diese Webseite verwendet Cookies. Mit der weiteren Nutzung von LauterNEUES erklären Sie sich damit einverstanden.

Sonntag, 20. Oktober 2019
Login



Geschrieben von PM am 08. Oktober 2019
Region

Waldsterben oder Waldwandel im Harz?

Damit beschäftigt sich das aktuelle Heft der Heimatzeitschrift "Unser Harz"

b_590_0_16777215_00_images_stories_com_form2content_p15_f11112_UH-1909-Titel.jpg

Mittlerweile sind der Klimawandel und seine Folgen spürbar „in der Mitte der Gesellschaft“ angekommen und keine Randthemen mehr. Auch der Harzwald und sein Zustand werden „heiß“ diskutiert, deshalb widmet UNSER HARZ dem Thema ein ganzes Heft, das sich mit den Veränderungen des Waldes und dem Absterben der alten Fichten beschäftigt.

Dr. Sanders diskutiert Ausmaß und Ursache – allem voran der Klimawandel – des Baumsterbens. Er geht dabei auch auf den Sauren Regen, Monokulturen und die Borkenkäfer ein. Deutlich wird bei seinen Wanderungen durch den Harz, dass der Wald die Fähigkeit hat, sich zu regenerieren – wenn die Menschen ihm denn die Zeit dazu geben und sich um das Klima und seinen Schutz kümmern.

Kreisbrandmeister Uwe Fricke weist auf die Herausforderungen eines potentiellen Brandes im Nationalparkgebiet hin. Totholz, Wegerückbau und die langen Trockenperioden erhöhen die Waldbrandgefahr und erschweren die Brandbekämpfung. Gleichzeitig zeigt Herr Fricke mit wunderbaren Fotos die „Faszination Waldumbau“ und ruft dazu auf, nicht nur die Probleme, sondern auch die Chancen zu sehen, die sich für den Harz ergeben.

UNSER HARZ kann an folgenden Stellen erworben werden (erhältlich auch im Abonnement):

Altenau: GLC-Touristinformation
Bad Harzburg: Haus der Natur, Nordhäuser Str. 2B
Bad Sachsa: GLC-Touristinformation am Kurpark
Clausthal-Zellerfeld: Grosse‘sche Buchhandlung, Adolph-Roemer-Str. 12, und Oberharzer Bergwerksmuseum, Bornhardtstr. 16
Drübeck: Klosterladen im Gärtnerhaus
Goslar: Buchhandlung Böhnert, Kaiserpassage
Sankt Andreasberg: Stadtbuchhandlung Brockschmidt, Dr. Willi-Bergmann-Str. 11.

 


mt_ignore

.................................................................................................................................................

Bild der Woche