Diese Webseite verwendet Cookies. Mit der weiteren Nutzung von LauterNEUES erklären Sie sich damit einverstanden.

Sonntag, 28. Februar 2021
Login



Geschrieben von PM Nationalpark Harz am 15. Januar 2021
Region

Nationalpark spurt vorerst keine Loipen mehr

Loipen bleiben als Winterwanderweg erhalten

Foto: stux/pixabay
Foto: stux/pixabay

Der Andrang im Harz war an den vergangenen Wochenende gewaltig - Verkehrschaos, zugeparkte Rettungswege und viel zu viel dichter Menschenkontakt auf den Parkplätzen und den typischen Rodelhügeln waren die Folge. Polizei, Harzer Tourismusverband und mehrere Gemeinden im Oberharz haben dazu aufgerufen, auf Ausflüge in den Harz zu verzichten. Auch die Nationalpark-Verwaltung hat reagiert:  Aufgrund der aktuellen Corona-Pandemie und den damit verbundenen Einschränkungen werden ab sofort im Nationalpark Harz keine Loipen mehr gespurt. Die Loipenstrecken werden lediglich als Winterwanderwege unterhalten. Damit schließt sich die Nationalparkverwaltung den Entscheidungen angrenzender Gemeinden und Wünschen von Ordnungsbehörden an, teilt sie in einer Pressemitteilung mit.


.................................................................................................................................................

Stellenmarkt

Bild der Woche