.

Diese Webseite verwendet Cookies. Mit der weiteren Nutzung von LauterNEUES erklären Sie sich damit einverstanden.

Montag, 20. September 2021
Login



Geschrieben von PM am 13. September 2021
Region

„Demokratie-Bildungsfahrt“ nach Berlin im Oktober

Für alle interessierten Jugendlichen des Altkreises Osterode

b_590_0_16777215_00_images_stories_com_form2content_p15_f15016_bildungsfahrt.jpg

Das Jugendforum der Partnerschaft für Demokratie am Harz und die Jugendinitiative Bad Sachsa e.V. (Jibs e.V.) laden alle interessierten Jugendlichen im Altkreis Osterode zu einer „Demokratie-Bildungsfahrt“ nach Berlin ein. Die Fahrt findet vom 21.10.2021 – 24.10.2021 statt und wird im Rahmen des Bundesprogramms „Demokratie leben!“, durch das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend gefördert.

Das Jugendforum ist Teil der „Partnerschaft für Demokratie am Harz“ und besteht aus interessierten Jugendlichen, welche die Möglichkeit haben sich für Belange von Jugendlichen zu engagieren und eigene Projekte durchzuführen, bzw. Projekte Jugendlicher zu unterstützen. Sie verfügen über ein eigenes Budget und sind stimmberechtigte Mitglieder in der „Partnerschaft für Demokratie am Harz“.

Die Jugendinitiative Bad Sachsa (Jibs e.V.) ist Träger der offenen Jugendarbeit in Bad Sachsa und betreibt seit über 20 Jahren das örtliche Jugendzentrum in Bad Sachsa mit Silke Mursal-Dicty als hauptamtlicher Jugendpflegerin vor Ort. Als anerkannter freier Träger der Jugendarbeit in der Region des Altkreises Osterode arbeitet Jibs e.V. im Bereich von Projekten und Aktionstagen nicht nur vor Ort, sondern auch in interkommunaler Zusammenarbeit mit anderen Trägern der Jugendarbeit in der Region.

Das Programm der „Demokratie-Bildungsfahrt“ beinhaltet unterschiedliche Stationen zu den Themen „Deutsche Teilung/Deutsche Geschichte“, „DDR“ und „jüdisches Leben“. Gemeinsam wird das Jugendmuseum, die Gedenkstätte in Hohenschönhausen, das Anne-Frank-Zentrum und weitere Orte besucht.

Die Teilnahme ist für Jugendliche von 14-26 Jahren möglich. Der Teilnahmebetrag beträgt 40,- €, Anmeldungen sind bis 04.10.21 unter der Mailadresse Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! möglich.

Weitere Informationen erteilt Herr Dzimalle unter Tel.: 05522 960-4750.


.................................................................................................................................................

Bild der Woche