Mit der Einrichtung einer neuen Website trägt das Jobcenter des Landkreises Osterode am Harz seinen verschiedenen Funktionen als..." /> . Mit der Einrichtung einer neuen Website trägt das Jobcenter des Landkreises Osterode am Harz seinen verschiedenen Funktionen als..." />

Diese Webseite verwendet Cookies. Mit der weiteren Nutzung von LauterNEUES erklären Sie sich damit einverstanden.

Freitag, 09. Dezember 2022
Login



Geschrieben von PM Landkreis Osterode am 20. März 2014
Region

Jobcenter hat neue Website

Neuer Internetauftritt soll Funktion des Jobcenters als Dienstleiter und Partner gerecht werden

Screenshot der neuen Website.
Screenshot der neuen Website.

Mit der Einrichtung einer neuen Website trägt das Jobcenter des Landkreises Osterode am Harz seinen verschiedenen Funktionen als Dienstleister für ALG-II-Empfänger und als Partner für Arbeitgeber und Bildungsträger Rechnung. Die Adresse lautet http://jobcenter.landkreis-osterode.de (externer Link). Klar unterteilt nach den verschiedenen Zielgruppen bietet die Website nicht nur einen guten Überblick und wichtige Informationen zum Thema Arbeitslosengeld II. Natürlich kann sich auch die interessierte Öffentlichkeit über die Arbeit des Jobcenters informieren, Pressemitteilungen und Berichte nachlesen und Links zu speziellen Projekten und Angeboten nutzen.

Die erwerbsfähigen Leistungsberechtigten können nun alle Anträge direkt von der Seite des Jobcenters herunterladen und ausfüllen, um sie später auf dem Sozialamt der Gemeinde abzugeben. Welches Sozialamt zuständig und wo es zu finden ist, steht ebenfalls auf der Website. Ein Anliegen des Jobcenters ist es, auch zuhause bei der Jobsuche zu unterstützen. Deshalb können Arbeitsuchende über die Website eine Vielzahl von Stellenbörsen direkt anklicken, grundlegende Anforderungen an Bewerbungsunterlagen nachlesen und erfahren, wo es weitere Unterstützung gibt.

Im Interesse einer optimalen Zusammenarbeit sind für Arbeitgeber und Bildungsträger neue, interaktive Angebote hinzugekommen: Das Online-Portal für Arbeitgeber läuft direkt über die Seite und ermöglicht es den Unternehmen, unabhängig von Öffnungszeiten mit dem Jobcenter Kontakt aufzunehmen, Anfragen zu stellen und freie Stellen anzubieten. Außerdem sind alle Ansprechpartner im Arbeitgeberservice und im Vermittlungszentrum übersichtlich mit Kontaktdaten aufgelistet, so dass die Kontaktaufnahme für Arbeitgeber auch auf diesem Weg erleichtert wird. Bildungsträger finden aktuelle Informationen zu laufenden Vergaben und über Bedarfe an Arbeitsmarktdienstleistungen – derzeit geht es zum Beipsiel um ein Coaching-Projekt im Bereich Gesundheit.


.................................................................................................................................................

Bild der Woche