Der Frühling ist da! Viel Sonne und überraschend milde Temperaturen locken die Menschen ins Freie. Bestes Wetter, das Fahrrad zu..." /> . Der Frühling ist da! Viel Sonne und überraschend milde Temperaturen locken die Menschen ins Freie. Bestes Wetter, das Fahrrad zu..." />

Diese Webseite verwendet Cookies. Mit der weiteren Nutzung von LauterNEUES erklären Sie sich damit einverstanden.

Freitag, 09. Dezember 2022
Login



Geschrieben von PM Landkreis Osterode am 24. März 2014
Region

Neue Fahrradkarte von der Sonnenseite

FahrradRegion Osterode am Harz …unterwegs auf der Harzer Sonnenseite

Für die Sonnenseite, aber auch im Regen fahrradtauglich: die neue wetterfeste Fahrradkarte von der Region Osterode.
Für die Sonnenseite, aber auch im Regen fahrradtauglich: die neue wetterfeste Fahrradkarte von der Region Osterode.

Der Frühling ist da! Viel Sonne und überraschend milde Temperaturen locken die Menschen ins Freie. Bestes Wetter, das Fahrrad zu entstauben und neue Wege kennenzulernen – zum Beispiel im Harzvorland. Damit dies spielend gelingt, stellt die gerade erschienene wetterfeste Radwanderkarte unter dem Titel „FahrradRegion Osterode am Harz …unterwegs auf der Harzer Sonnenseite“ das Angebot an Radwegen insbesondere in der Region Osterode übersichtlich zusammen.

Der Radfahrer findet in der Radwanderkarte neben den Radfernwegen der Region auch die regionalen Themenradwege T4 und T7, den Südharz-Eisenbahn-Radweg und den Rhume-Leine-Erlebnispfad. Ergänzend enthält die Karte das Alltags-Radwegenetz des Landkreises Osterode am Harz. Damit die Orientierung besonders leicht fällt, sind die Radrouten in der Karte mit denselben Logos und Symbolen versehen, die auch im Gelände den richtigen Weg anzeigen. Neben den Radwegen sind die wichtigsten Hauptwanderwege – Karstwanderweg, Harzer Hexenstieg, Harzer BaudenSteig und Harzer Försterstieg – ebenfalls in der Karte enthalten. Auf der Rückseite der Karte findet der Radwanderer bebilderte Informationen zu den Rad- und Wanderwegen sowie zu etlichen Sehenswürdigkeiten und Ausflugszielen in der Region.

Durch den praktischen Maßstab 1:50.000 und die hohe Aktualität ist diese neue Karte ein Muss für jeden Radfahrer. Ein integriertes UTM-Gitter ermöglicht die Orientierung im Gelände mit Hilfe eines GPS-Gerätes. Die enthaltene Geländeschummerung visualisiert das Mittelgebirge.

Die Karte entstand in enger Zusammenarbeit zwischen der Kartographisch Kommunalen Verlagsgesellschaft und dem Landkreis Osterode am Harz. Die Radwanderkarte (ISBN 978-3-86973-74-5) ist über die regionalen Tourist-Informationen, den Buch- und Zeitschriftenhandel und über das Internet (www.kk-verlag.de) für 6,00 Euro erhältlich.


.................................................................................................................................................

Bild der Woche