Diese Webseite verwendet Cookies. Mit der weiteren Nutzung von LauterNEUES erklären Sie sich damit einverstanden.

Samstag, 20. Juli 2019
Login



Geschrieben von PM/ski am 27. September 2018
Region

Ausbau der B 243 geht voran

Die Bauarbeiten für den Abschnitt Nüxei-Mackenrode haben begonnen

Foto: Niedersächsische Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr
Foto: Niedersächsische Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr

Endlich geht er weiter, der Ausbau der B 243. Noch ist nicht allzu viel zu sehen, aber der Erd- und Straßenbau für die Hauptfahrbahn der B 243 (Ortsumgehung Mackenrode) von Nüxei bis hinter Mackenrode in Thüringen hat am Montag, 24. September, begonnen und wird jetzt schnell Fahrt aufnehmen. Insgesamt sind rund 200.000 Kubikmeter Boden zu bewegen.

Die von der Niedersächsischen Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr, hier federführend für dieses Projekt, beauftragte Firma wird den Erdbau von Nüxei kommend Richtung Mackenrode vorantreiben. Dies wird je nach Witterung die Zeit bis zum Frühjahr / Sommer 2019 in Anspruch nehmen. Danach werden die Schichten des Straßenoberbaus auf der über fünf Kilometer langen Baustrecke eingebaut. Parallel dazu ist für 2019 die Errichtung von Irritationsschutzwänden zum Schutz der Fauna vorgesehen.

Der Anteil des Erd- und Straßenbaus beträgt 16,5 Millionen Euro. Die Gesamtkosten der Maßnahme belaufen sich auf 30,3 Millionen Euro und werden von der Bundesrepublik Deutschland getragen.


mt_ignore

.................................................................................................................................................

Bild der Woche