Diese Webseite verwendet Cookies. Mit der weiteren Nutzung von LauterNEUES erklären Sie sich damit einverstanden.

Dienstag, 22. Oktober 2019
Login



Geschrieben von Gordy/IH am 17. Oktober 2018
Region

Zum 14. Mal Spende an Verein Frauen für Frauen

Der Standort Osterode wurde im September wieder eröffnet.

v. l.: Angelika Kiep, Sabine Heinecke, Inge Holzigel, Monika Heinrich, Barbara Hindemith
v. l.: Angelika Kiep, Sabine Heinecke, Inge Holzigel, Monika Heinrich, Barbara Hindemith

Der diesjährige Frauen-Filmabend im Rahmen des Internationalen Frauentages 2018 (zwei Abende) in den Central Lichtspielen Herzberg, organisiert und realisiert von den drei Gleichstellungsbeauftragten, Angelika Kiep (Stadt Herzberg), Barbara Hindemith (Samtgemeinde Walkenried) und Inge Holzigel (Stadt Bad Lauterberg), war wieder ein voller Erfolg bei großer Beteiligung.
Ein Euro von jeder Eintrittskarte war als Spende für den Verein Frauen für Frauen in Osterode bestimmt. Der Spendenbetrag in Höhe von 803 Euro wird für das Frauenhaus des Landkreises Göttingen, Standort Osterode, das am 1.9.18 wieder eröffnet wurde, verwendet.
Die drei Gleichstellungsbeauftragten übergaben das Geld am Dienstag (16.10.18) an den Verein „Frauen für Frauen“. Die Geschätsführerin des Vereins, Sabine Heinecke, bedankte sich herzlich für die großzügige Spende und die stets sehr gute Zusammenarbeit.

Im nächsten Jahr finden die zwei Frauenfilmabende am Donnerstag, dem 7.3.19 und Dienstag, dem 12.3.19 wieder in den Herzberger Central Lichtspielen statt. Der Mädchenfilm wird am Sonntag, dem 10.3.19 nachmittags gezeigt.


mt_ignore

.................................................................................................................................................

Bild der Woche