Diese Webseite verwendet Cookies. Mit der weiteren Nutzung von LauterNEUES erklären Sie sich damit einverstanden.

Mittwoch, 26. Juni 2019
Login



Geschrieben von PM Ländliche Erwachsenenbildung am 10. Dezember 2018
Region

Grundkurs Fachhelfer*in Altenpflege startet im Januar

Abendkurs in Osterode - auch zur beruflichen Neuorientierung

Foto: Sabinevanerp / pixabay
Foto: Sabinevanerp / pixabay

Die Ländliche Erwachsenenbildung (LEB) Kreisarbeitsgemeinschaft Osterode e. V. bietet den Kurs an mit dem Ziel, interessierten Frauen und Männern eine berufliche Neuorientierung aufzuzeigen. Gerade in der heutigen Zeit nehmen die alternde Bevölkerung und die Zahl der zu betreuenden Personen ständig zu, so dass hier ein umfangreiches Arbeitsgebiet geschaffen wird. Aber auch Angehörige, die in ihrer eigenen Familie pflegebedürftige Menschen zu versorgen haben, können in diesem Kurs Hilfen und Anregungen erhalten.
 
In der Theorie und Praxis werden Grundkenntnisse in den Bereichen Ernährung im Alter, Ernährung bei Krankheit, Haushaltsorganisation, Umgang mit Pflegefällen, Körperpflege und Hilfe am Krankenbett vermittelt.
 
Ein zweiwöchiges Praktikum (80 Stunden) in einer Sozialstation oder in einem Senioren-und Pflegeheim ermöglicht das Erlernen von praktischen Kenntnissen und Fertigkeiten.
 
 Start: Donnerstag, 03. Januar 2019
 zweimal wöchentlich Dienstag und Donnerstag von 17:30 – 20:45 Uhr  
Schulungsort: Bildungszentrum der LEB Osterode,   An der Leege 22,  37520 Osterode am Harz
 
Dauer: 100 Unterrichtsstunden und 80 Stunden Praxis

Informationen und Anmeldung: Ländliche Erwachsenenbildung Kreisarbeitsgemeinschaft Osterode am Harz e.V. 
Frau Petra Voigt, An der Leege 22,37520 Osterode am Harz
Telefon: 0 55 22 – 92 01 50
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
 


mt_ignore

.................................................................................................................................................

Stellenmarkt

Bild der Woche