.

Diese Webseite verwendet Cookies. Mit der weiteren Nutzung von LauterNEUES erklären Sie sich damit einverstanden.

Samstag, 01. Oktober 2022
Login



Geschrieben von Rolf Steinke am 05. August 2022

Region

Partyhits erklangen auf der kleinen Seebühne auf dem Wiesenbeker Teich

Sängerin Sandra sang, schon mal barfuß, Hits aus vielen Jahrzehnten

Sängerin Sandra sorgte für Stimmung mit ihren Songs (Fotos: Rolf Steinke)
Sängerin Sandra sorgte für Stimmung mit ihren Songs (Fotos: Rolf Steinke)
Phil Dombrowsky sorgte für kühle Getränke
Phil Dombrowsky sorgte für kühle Getränke
Getränke, Süßigkeiten: Das ist Partyfeeling
Getränke, Süßigkeiten: Das ist  Partyfeeling

Tagsüber herrschten schon mal über 35 Grad am Donnerstag. In den Abendstunden war es am Wiesenbeker Teich noch sehr warm, aber ohne direkte Sonneneinstrahlung doch zu ertragen. Auf der Liegewiese, wo sich die Badegäste des Campingplatzes sonst aufhalten, hatte die Familie Dombrowky einige Stühle aufgebaut. Aber einige Gäste hatten auch Decken mitgebracht.
Gegen 20 Uhr füllte sich die Liegewiese und die Gäste warteten gespannt, wer heute auftreten würde. Für eine Band ist die kleine Seebühne nicht ideal. Aber Solointerpreten haben genügend Platz.
Pünktlich um 20 Uhr betrat die Sängerin Sandra die Seebühne. Breit gefächert war ihr Repertoire. Ob Songs von Lena, Udo Lindenberg, Udo Jürgens und Abba; stimmlich passte alles. Phil Dombrowsky sorgte für kühle Getränke und die obligatorische Bratwurst wurde frisch auf den Grill gelegt. Fackeln und Feuerschalen sorgten in den Abendstunden für eine besondere Stimmung am Wiesenbeker Teich.


.................................................................................................................................................

Bild der Woche