Diese Webseite verwendet Cookies. Mit der weiteren Nutzung von LauterNEUES erklären Sie sich damit einverstanden.

Sonntag, 26. Mai 2019
Login



Geschrieben von Rainer Behrens am 27. April 2019
Sport

Startschuss fürs Sparkassenmeeting 2019

Veranstalter und Unterstützer präsentieren Plakat für das Event am 29. Mai 2019 in Osterode – Weltklassebesetzung in vielen Disziplinen

Erster Startschuss für das Sparkassenmeeting 2019: Veranstalter, Sponsoren und Unterstützer präsentieren das diesjährige Plakat und den Flyer. Alle Namen und Funktionen siehe unten. (Fotos: LG Osterode)
Erster Startschuss für das Sparkassenmeeting 2019: Veranstalter, Sponsoren und Unterstützer präsentieren das diesjährige Plakat und den Flyer. Alle Namen und Funktionen siehe unten. (Fotos: LG Osterode)
Letzte Baumaßnahmen vor dem Event im Jahnstadion: Die Anlaufbahn für Weit- und Dreisprung wird verlängert...
Letzte Baumaßnahmen vor dem Event im Jahnstadion: Die Anlaufbahn für Weit- und Dreisprung wird verlängert...
...und der Hindernis-Wassergraben erfährt seine nötige Reparatur.
...und der Hindernis-Wassergraben erfährt seine nötige Reparatur.

Der erste Startschuss für das Internationale Sparkassenmeeting am 29. Mai 2019 im Osteroder Jahnstadion ist bereits abgegeben worden – am Donnerstag (25.04.2019) mit der Präsentation des diesjährigen Plakats und Flyers.

  

Großer Wurf: Kugel und Diskus mit Weltklassebesetzung

Zahlreiche Weltklasseleistungen konnten Zuschauer und Sponsoren in den letzten Jahren bestaunen. Das soll beim diesjährigen Meeting nicht anders sein. Garanten dafür werden bestimmt „unsere“ Weltklasse-Kugelstoßer Christina Schwanitz und David Storl sein, die auf große Weiten auf der Anlage am Ührder Berg hoffen lassen. Sie treffen auf den nahezu kompletten DLV-Kader und starke ausländische Konkurrenz.

Im Diskus wird die Chinesin Chen Yang dabei sein, die im Vorjahr beim Sparkassenmeeting den ein Kilogramm schweren Diskus auf 67,03 Meter fliegen ließ und damit in 2018 den 4. Platz der Weltbestenliste belegte. Sie hat natürlich das Jahnstadion mit ihrer Bestweite in toller Erinnerung und kommt mit dem chinesischen Nationalkader.

  

Highlights auf der Laufbahn

Auf schnelle Sprints darf man sich ebenfalls freuen. Mit Steven Müller wird der Deutsche Hallenmeister über 200 Meter mit einer Bestzeit von 20,46 Sekunden aus 2018 am Start sein. Vielversprechend ist auch die Aussicht auf die Top-Elite über die Mittelstrecken, finden doch Norm-Wettbewerbe über 800 Meter und 1.500 Meter, 3.000 Meter der weiblichen Jugend U20 statt, um sich für die U20- beziehungsweise U23-Europameisterschaften in Schweden oder Weltmeisterschaften in Doha zu qualifizieren. Dies gilt auch für die Konkurrenz über 3.000 Meter Hindernis, hier ist unter anderem mit Lisa Oed die U20-Vizeweltmeisterin und Europameisterin am Start. Sie ist daher auch als Foto für das diesjährige Plakat ausgewählt worden. Localhero Jonas Just von der LG Osterode, Deutscher U18-Vizemeister über 1.500 Meter, möchte wie im Vorjahr über seine Spezialstrecke Bestzeit laufen!

  

Viel Unterstützung für internationales Event

Unterstützt werden die Wettbewerbe vom Hauptsponsor, der Sparkasse Osterode am Harz, sowie weiteren 22 Disziplinsponsoren. Integrativ sind wieder zahlreiche Teilnehmer der Paralympics zu sehen, so auch mit Niko Kappel und Johannes Floors Goldmedaillengewinner bei Olympia im Kugelstoßen und über 400 Meter. Gefördert werden die Disziplinen durch die Niedersächsische Lotto-Sport-Stiftung.

Den Startschuss bei den traditionell stattfindenden 8x50-Meter-Staffeln der Grundschulen soll Olympiasiegerin Claudia Losch geben, die 1984 das Kugelstoßen in Los Angeles gewann. Die Kinder-Sport-Stiftung Harz wird so wieder einen großen finanziellen Beitrag für die Klassenkassen leisten.

Letzte „bauliche“ Hand wird derzeit im Jahnstadion mit der Verlängerung der Anlaufbahn für den Drei- und Weitsprung sowie der Reparatur des Wassergrabens angelegt. Organisator Rainer Behrens richtet daher auch ein Dankeschön für diese Unterstützung an die Stadt Osterode am Harz.

  

Vorverkauf gestartet

Der Vorverkauf für das Internationale Sparkassenmeeting 2019 startet ab sofort. Vergünstigte Tickets für vier Euro sind in den Sparkassen-Filialen Osterode, Hattorf, Herzberg und Bad Lauterberg, der Touristinformation Osterode, dem Weinkontor in Osterode, der Geschäftsstelle des MTV Osterode und bei allen Vereinen der LG Osterode erhältlich.

  

Zum Foto
von links: Bürgermeister Stadt Osterode Klaus Becker, Michael Töllner (MTV Förste), Olaf Kaisner (TSV Schwiegershausen), Rainer Giese und Dr. Sven Vogt (KinderSportStiftung Harz), Thomas Toebe (Vorstand Sparkasse Osterode am Harz), Rainer Behrens (Organisator Int. Sparkassenmeeting), Jonas Just (LG Osterode) und Peter Schönfelder (MTV Osterode).

  

Mehr zum 11. Internationalen Sparkassenmeeting:
Am Ring geht’s rund
Viele Highlights in gut drei Stunden
Christina Schwanitz schätzt die „knuffige“ Anlage
Unter den Top Ten in Deutschland

  

Alle Informationen (darunter den vorläufigen Zeitplan) gibt es unter www.sparkassenmeeting-lgosterode.de (externer Link).


.................................................................................................................................................

Bild der Woche