Diese Webseite verwendet Cookies. Mit der weiteren Nutzung von LauterNEUES erklären Sie sich damit einverstanden.

Mittwoch, 22. Mai 2019
Login



Geschrieben von Tom Täubert (DLRG) am 29. April 2019
Sport

Ein Dutzend Medaillen für Südharzer DLRG

Norddeutsche Meisterschaften: Gold und drei Mal Silber für Gleitz – Täubert holt acht Mal Edelmetall

Jacqueline Gleitz und Tom Täubert in Sulingen.
Jacqueline Gleitz und Tom Täubert in Sulingen.

Jacqueline Gleitz und Tom Täubert sind am 24.03.2019 mit dem Bus der DLRG-Ortsgruppe Walkenried  nach Sulingen zu den 25. Norddeutschen Meisterschaften im Schwimmen, Retten und Tauchen gefahren. Zurück kamen sie mit gleich einem Dutzend Medaillen.

 

Tom Täubert holt zwei Silber- und sechs Bronzemedaillen

Tom Täubert, Ausbilder in den DLRG-Ortsgruppen Walkenried und Bad Lauterberg und Fachangestellter für Bäderbetriebe in Bad Lauterberg (Vitamar), stellte sich den Disziplinen 50 Meter Freistil, Brust, Rücken und Schmetterling, 100 Meter Lagen, dem Schwimmerischen Dreikampf, dem Kombinationswettkampf und zwei Staffeln in Zusammenarbeit mit der Wasserwacht Güstrow.

In allen vier 50-Meter-Disziplinen ging es für ihn auf Platz 3, womit er sich jeweils die Bronzemedaille sicherte. Über 100 Meter Lagen wurde es mit Platz 2 sogar Silber. Im heißumkämpften Dreikampf (25 Meter Tauchen, 50 Meter Kraul sowie 25 Meter Schleppen, alles in Kleidung) setzte er sich auf den 6. Platz und im Kombinationswettkampf (25 Meter Tauchen und 25 Meter Schleppen eines 5-Kilogramm-Rings in Dienstkleidung) gab es die zweite Silbermedaille für ihn.

In Zusammenarbeit mit der Wasserwacht der Stadt Güstrow konnte Täubert noch in den Staffeln mitwirken. Und es lohnte sich: In der 4x50m-Lagenstaffel  und  der 4x50m-Freistilstaffel ging es jeweils auf Platz 3, sodass zwei weitere Bronzemedaillen dazukamen.

 

Vier Medaillen für Jacqueline Gleitz

Jacqueline Gleitz, Ausbilderin und Jugend in den Ortsgruppen sowie Fachangestellte für Bäderbetriebe in Bad Sachsa (Salztal Paradies), stellte sich folgenden Aufgaben: 100 Meter Freistil, Brust und Rücken, dem Schwimmerischen Dreikampf und dem Kombinationswettkampf.

Gleitz sicherte sich in 100 Meter Freistil, Rücken und Brust mit dem jeweils 2. Platz drei Silberne. Im stark besetzten Dreikampf ging es für sie leider nur auf Platz 10, aber dafür im Kombinationswettkampf ganz nach vorn – somit brachte Gleitz auch eine Goldmedaille zurück in den Südharz.

 

Beide Aktive bedanken sich nochmal für die Bereitstellung des DLRG-eigenen Busses bei der Ortsgruppe Walkenried und für die Unterstützung durch die Ortsgruppe Bad Lauterberg.


.................................................................................................................................................

Bild der Woche