Diese Webseite verwendet Cookies. Mit der weiteren Nutzung von LauterNEUES erklären Sie sich damit einverstanden.

Dienstag, 26. März 2019
Login



Geschrieben von PM am 20. Oktober 2013
Sport

Schwiegershäuser zeigten große Klasse

50. Jubiläums-Hallen-Faustball-Turnier des MTV Lauterberg

b_590_0_16777215_00_images_stories_com_form2content_p14_f1155_276.jpg b_300_0_16777215_00_images_stories_com_form2content_p14_f1155_280.jpg b_300_0_16777215_00_images_stories_com_form2content_p14_f1155_282.jpg b_300_0_16777215_00_images_stories_com_form2content_p14_f1155_284.jpg b_300_0_16777215_00_images_stories_com_form2content_p14_f1155_286.jpg b_300_0_16777215_00_images_stories_com_form2content_p14_f1155_288.jpg

Am Samstag (19.10.2013) hat die Faustball-Abteilung des MTV Lauterberg das 50. Jubiläums-Turnier im Hallen-Faustball  in der KGS-Sporthalle veranstaltet. Dabei war vor allem die Männer-Mannschaft des TSV Schwiegershausen erfolgreich.

 

In der Männer-Klasse 50 waren die Mannschaften von BT Berlin, BffL Hannover, TH 52 Hannover und vom heimischen MTV Lauterberg am Start. Nach interessanten Vorrunden-Spielen ergab sich folgende Platzierung:

1.

TH 52 Hannover

6:0 Punkte

2.

BT Berlin            

4:2

3.

BffL Hannover    

2:4

4.

MTV Lauterberg

0:6

Da sich die Lauterberger und der BffL Hannover geeinigt hatten, das letzte Vorrunden-Spiel gleichzeitig als Spiel um den 3. Platz zu werten, blieb den Einheimischen am Ende trotz großen Einsatzes nur der letzte Turnierplatz übrig.

Im Finale standen sich die beiden Vorrunden-Ersten TH 52 Hannover und BT Berlin gegenüber. Die Hannoveraner Mannschaft um ihren überragenden Schlagmann dominierte die Partie von Anfang an. Trotz großen Kampfgeistes der Berliner Faustball-Freunde mussten sie sich am Ende deutlich mit 16:27 geschlagen geben.

Für den MTV spielten: Dr. Robert Schulz, Matthias Zeppel, Christian Maaß, Jürgen Meffle und Rudi Schulz.

 

In der Hauptklasse bewarben sich die Mannschaften vom TSV Schwiegershausen (Männer und Damen U17), Viktoria Thiede und MTV Lauterberg um den Turniersieg. Nach der Vorrunde ergab sich folgende Tabellen-Konstellation:

1.

TSV Schwiegershausen Männer      

5:1

2.

MTV Lauterberg                                

4:2

3.

Viktoria Thiede                                  

3:3

4.

TSV Schwiegershausen Damen U17

0:6

Das Spiel um den 3. Platz entschied Viktoria Thiede trotz einer tollen Leistung der jungen Schwiegershäuserinnen am Ende klar mit 24:15 für sich.

Im Endspiel trafen die Lauterberger Faustballer auf die Pokalverteidiger des TSV Schwiegershausen. Bis Mitte der ersten Hälfte konnten die MTVler mit den favorisierten Gästen mithalten. Am Ende fiel aber der Turniersieg mit 34:20 zu Gunsten der Schwiegershäuser Herren deutlich aus, die damit erneut den Wanderpokal der Stadt Bad Lauterberg in ihren Besitz brachten.

Der MTV spielte mit: Matthias Zeppel, Erik Newe, Alex Beckmann, Tim Zeppel und Jörg Eckhardt.

 

Zum Turnierabschluss forderte der Männer-50-Sieger TH 52 Hannover die Herren des TSV Schwiegershausen heraus. Auch in diesem Spiel setzte sich die große Klasse der jungen Schwiegershäuser Mannschaft durch und sie gewannen souverän.

 

Bei der Siegerehrung durch den MTV-Vorsitzenden Uwe Speit, der auch die Stadt Bad Lauterberg vertrat, gedachten die Faustballer des jüngst verstorbenen Berliner Faustballfreundes Rudi Busch, der die Freundschaft zwischen dem BT Berlin und den Lauterberger Faustballern begründet und bis zum Schluss begleitet hatte.

Alle teilnehmenden Mannschaften betonten im Anschluss, dass sie sich schon auf die 51. Turnier-Auflage im Jahr 2014 freuen. Die MTV-Faustballer bedankten sich bei den fleißigen Helfern, die die Durchführung und das Gelingen des Turniers ermöglicht haben.


.................................................................................................................................................

Bild der Woche