.

Diese Webseite verwendet Cookies. Mit der weiteren Nutzung von LauterNEUES erklären Sie sich damit einverstanden.

Montag, 16. Mai 2022
Login



Geschrieben von PM EC Harzer Falken am 27. September 2021
Sport

Zwei neue Spieler für die Harzer Falken

Maximilian Droick und Philipp Maier neu am Wurmberg

Maximilian Droick und Philipp Maier (Foto: Verein)
Maximilian Droick und Philipp Maier  (Foto: Verein)

Gleich zwei neue Spieler konnte Cheftrainer Jozef Potac beim ersten Eistraining in Bad Sachsa begrüßen. Mit Maximilian Droick kommt ein junger Verteidiger an den Wurmberg. Der 22- jährige Linksschütze kommt von der EG Diez-Limburg aus der Oberliga Nord nach Braunlage. Maximilian Droick begann seinen Eishockeykarriere im Nachwuchs des ES Weißwasser. In seiner Jugendzeit lief der 1,78 Meter große Verteidiger für die Eisbären Juniors Berlin, die Jungadler Mannheim und seinem Heimatverein dem ES Weißwasser auf. Seine ersten Einsätze im Seniorenbereich absolvierte er beim Herforder EV in der Regionalliga West. In der letzten Saison spielte Droick dann in der Oberliga bei der EG Diez- Limburg. Er wird bei den Harzer Falken mit der Rückennummer #66 auflaufen.

Der zweite Spieler wechselt ebenfalls von der EG Diez- Limburg an den Wurmberg. Der in Frankfurt geborene Stürmer Philipp Maier verstärkt die Falkenoffensive. Für den 24- jährigen Maier ist es nicht das erste Mal, dass er das Falkentrikot überstreift. Bereits in der Saison 2018 / 2019 absolvierte er 4 Spiele am Wurmberg. In der Saison erhielt er eine Förderlizenz aus Limburg, die Ihn ebenfalls für die Harzer Falken spielberechtigt machte. Maier, der im Nachwuchs der Young Lions Frankfurt, den Kölner Haien sowie dem EV Regensburg spielte, absolvierte seine ersten Spiele im Senioreneishockey im Dress der Lauterbacher Luchse in der Regionalliga West. Im Anschluss spielte der 1,75 Meter große Rechtsschütze für den EHC Timmendorfer Strand. In der Saison 2017 / 2018 folgte dann der Wechsel an die Lahn. Nun wird unsere Nummer # 7 für die Harzer Falken auf Torejagd gehen.


.................................................................................................................................................

Bild der Woche