.

Diese Webseite verwendet Cookies. Mit der weiteren Nutzung von LauterNEUES erklären Sie sich damit einverstanden.

Montag, 16. Mai 2022
Login



Geschrieben von PM Harzer Falken am 11. November 2021
Sport

Harzer Falken holen drei Punkte beim Hamburger SV

b_590_0_16777215_00_images_stories_com_form2content_p14_f15385_harzer_falken.jpg

Am Sonntag, den 07.11.2021 konnten die Harzer Falken drei Punkte aus der Hansestadt entführen. Mit nur 2 Reihen angereist konnten die 66 Zuschauer, davon rund 20 Fans aus dem Harz, einen echten Blitzstart der Harzer Offensive erleben. Schon in der zweiten Minute traf #61 Eric Krienke zum 1:0 für die Harzer Falken. 10 Minuten später konnte Krienke das 2:0 erzielen. Den Schlusspunkt im ersten Drittel konnte #91 Regan Nagy mit seinem ersten Saisontor setzen.

Im zweiten Drittel machten die Falken da weiter, wo sie im ersten Drittel aufgehört haben. Durch das 4:0 durch #77 Dennis Arnold und das 5:0 durch Ruven Bannach konnten die Harzer Falken die Führung weiter ausbauen. Nun konnte aber auch der HSV jubeln. Das 5:1 durch Jannik Höfgen sollte aber nicht die Falkenoffensive bremsen denn die Antwort auf das Gegentor hatte erneut #91 Regan Nagy, der das 1:6 erzielen konnte.

Kurz vor Ende des zweiten Drittels konnten die Harzer erneut ins Tor treffen. In Unterzahl traf #77 Dennis Arnold zum 1:7. Im letzten Drittel schalteten die Falken einige Gänge zurück und die Gastgeber aus der Hansestadt betrieben etwas Ergebniskosmetik. Das 2:7 durch Robin Richter und das 3:7 durch Marlon Czernohous konnte #61 Eric Krienke kontern. Den Schlusspunkt konnte dann der HSV mit dem 4:8 durch Pascal Heitmann setzen.

Am Ende holen die Harzer Falken verdient die nächsten drei Punkte. Das nächste Spiel der Harzer Falken findet am Sonntag, den 14.11.2021 in Adendorf statt.


.................................................................................................................................................

Bild der Woche