.

Diese Webseite verwendet Cookies. Mit der weiteren Nutzung von LauterNEUES erklären Sie sich damit einverstanden.

Montag, 16. Mai 2022
Login



Geschrieben von PM EC Harzer Falken am 08. Dezember 2021
Sport

Siebter Sieg in Folge

Harzer Falken siegen im Spitzenspiel

Foto: Verein
Foto: Verein

Am Samstag, den 04.12.2021 konnten die Harzer Falken den siebten Sieg in Folge einfahren. Mit 3:2 bezwangen die Falken den Tabellenführer aus Sande.

Im ersten Drittel gab es einen offenen Schlagabtausch. Beide Mannschaften hatten einige Torchancen, jedoch konnte keine Mannschaft ein Tor erzielen. Erst im zweiten Drittel nahm die Partie dann richtig Fahrt auf. Das erste Tor des Abends erzielten die Gastgeber. Ein Tor, das nicht hätte zählen dürfen, da der Puck lediglich die Torlatte traf. Mitte des zweiten Drittels konnten aber auch die 10 mitgereisten Fans aus dem Harz jubeln. Den Ausgleich erzielte #8 Fedor Kolupaylo. Keine Minute später konnte #91 Regan Nagy sogar die Braunlager mit 2:1 in Führung schießen. In Folge dessen gewannen die Falken immer mehr Oberwasser und #20 Hendrik Lohde konnte einen Schuss von #61 Eric Krienke entscheidend abfälschen. Mit der 3:1-Führung ging es in die zweite Drittelpause.

Im letzten Drittel kämpften die Falken und verteidigten die Führung gegen immer giftigere Jadehaie. Vier Minuten vor Schluss kamen die Jadehaie sogar zum 2:3-Anschlusstreffer. Die Falken verteidigten aber weiter mit viel Herz und konnten die Führung über die Zeit bringen und die nächsten drei Punkte einfahren.

Das nächste Spiel der Harzer Falken findet am Sonntag, den 12.12.2021 im Wurmbergstadion statt. Zu Gast sein wird der Hamburger SV.

Alle nötigen Informationen über die geltenden Coronaregeln (2G+) folgen zeitnah.


Am Samstag, den 04.12.2021 konnten die Harzer Falken den siebten Sieg in Folge einfahren. Mit 3:2 bezwangen die Falken den Tabellenführer aus Sande.

Im ersten Drittel gab es einen offenen Schlagabtausch. Beide Mannschaften hatten einige Torchancen, jedoch konnte keine Mannschaft ein Tor erzielen. Erst im zweiten Drittel nahm die Partie dann richtig Fahrt auf. Das erste Tor des Abends erzielte die Gastgeber. Ein Tor, das nicht hätte zählen dürfen, da der Puck lediglich die Torlatte traf. Mitte des zweiten Drittels konnten aber auch die 10 mitgereisten Fans aus dem Harz jubeln. Den Ausgleich erzielte #8 Fedor Kolupaylo. Keine Minute später konnte #91 Regan Nagy sogar die Braunlager mit 2:1 in Führung schießen. In Folge dessen gewannen die Falken immer mehr Oberwasser und #20 Hendrik Lohde konnte einen Schuss von #61 Eric Krienke entscheidend abfälschen. Mit der 3:1 Führung ging es in die zweite Drittelpause. Im letzten Drittel kämpften die Falken und verteidigten die Führung gegen immer giftigere Jadehaie. Vier Minuten vor Schluss kamen die Jadehaie sogar zum 2:3 Anschlusstreffer. Die Falken verteidigten aber weiter mit viel Herz und konnten die Führung über die Zeit bringen und die nächsten drei Punkte einfahren.

Das nächste Spiel der Harzer Falken findet am Sonntag, den 12.12.2021 im Wurmbergstadion statt. Zu Gast sein wird der Hamburger SV.

Alle nötigen Informationen über die geltenden Coronaregeln (2G+) folgen zeitnah.
.................................................................................................................................................

Bild der Woche