Diese Webseite verwendet Cookies. Mit der weiteren Nutzung von LauterNEUES erklären Sie sich damit einverstanden.

Dienstag, 26. März 2019
Login



Geschrieben von Jörg Eckhardt, MTV Lauterberg am 15. Juni 2016
Sport

Zufriedenstellende Faustball-Ergebnisse für den MTV

Punktspiele der Bezirksoberliga Braunschweig

b_590_0_16777215_00_images_stories_com_form2content_p14_f5013_276.jpg b_300_0_16777215_00_images_stories_com_form2content_p14_f5013_280.jpg b_300_0_16777215_00_images_stories_com_form2content_p14_f5013_282.jpg

Die MTV-Faustballer nahmen auch in diesem Jahr wieder an der Punktspielrunde der Bezirksoberliga Braunschweig im Feld teil. Leider konnte die Mannschaft am 1.Spieltag in BS-Gliesmarode nur mit 4 Spielern antreten. Trotzdem gewann die Mannschaft 2 Sätze, hatte aber trotzdem mit 0:6 Punkten die rote Laterne inne.

Der 2.Spieltag in Schwiegershausen lief deutlich besser. Nach der erwarteten Niederlage gegen den Gastgeber konnten die Spiele gegen Salzgitter und Essenrode gewonnen werden. Gegen Vorsfelde verlor man zwar, aber in der Tabelle ging es mit 4:10 Punkten aufwärts.

Letzten Sonntag fand der letzte Spieltag in Salzgitter statt. Die wiederum ersatzgeschwächte Mannschaft verlor aber nur gegen den Gastgeber klar. Die beiden letzten Saisonspiele gegen Essenrode und Gliesmarode wurden gewonnen. Dadurch wurde in der Endabrechnung mit 8:12 Punkten der 4.Platz errungen, mit dem die Mannschaft zufrieden sein kann.
Souveräner Meister und Aufsteiger wurde die junge Mannschaft des TSV Schwiegershausen, die ungeschlagen blieb und nur am letzten Spieltag einen Satz abgeben musste.

Für den MTV spielten: Wolfgang Tölle, Reiner Fricke, Dr. Robert Schulz, Jürgen Schirmer, Alexander Grégász, Jörg Eckhardt, Patrik Köhler und Erik Newe.

Tabelle

Platz

Mannschaft

Spiele

Sätze

Punkte

1.

TSV Schwiegershausen

10

20:1

20:0

2.

MTV Vorsfelde II

10

12:11

12:8

3.

MTV Salzgitter II

10

12:12

10:10

4.

MTV Lauterberg

10

10:14

8:12

5.

SCE Gliesmarode II

10

11:16

6:14

6.

TuS Essenrode III

10

5:16

4:16


.................................................................................................................................................

Bild der Woche