Der TC Bad Lauterberg zieht eine positive Bilanz der Saison 2018 und freut sich mit seinen Teams über sportliche Erfolge.

..." /> . Der TC Bad Lauterberg zieht eine positive Bilanz der Saison 2018 und freut sich mit seinen Teams über sportliche Erfolge.

..." />

Diese Webseite verwendet Cookies. Mit der weiteren Nutzung von LauterNEUES erklären Sie sich damit einverstanden.

Donnerstag, 07. Juli 2022
Login



Geschrieben von Michael Wald (TC Bad Lauterberg) am 05. September 2018
Sport

Ein Einzug ins Viertelfinale, ein Doppelsieg und ein Meistertitel

Tennis: TC Bad Lauterberg freut sich über erfolgreiche Saison

Doppelsieg in der Freizeitliga Damen: Der erste Platz ging an die zweite Mannschaft des TC Bad Lauterberg – Katharina Harbich (links) und Katrin Ließmann…
Doppelsieg in der Freizeitliga Damen: Der erste Platz ging an die zweite Mannschaft des TC Bad Lauterberg – Katharina Harbich (links) und Katrin Ließmann…
…der zweite Platz an die erste Mannschaft – Sarah Lohrengel (links) und Claudia Ziemke-Wald.
…der zweite Platz an die erste Mannschaft – Sarah Lohrengel (links) und Claudia Ziemke-Wald.
Seid Sulejmanovic (links) und Lukas Tichy gehören zum Team der Junioren C, die es bei der Endrunde bis ins Viertelfinale schafften.
Seid Sulejmanovic (links) und Lukas Tichy gehören zum Team der Junioren C, die es bei der Endrunde bis ins Viertelfinale schafften.

Der TC Bad Lauterberg zieht eine positive Bilanz der Saison 2018 und freut sich mit seinen Teams über sportliche Erfolge.

 

Junioren C: Bei Endrunde bis ins Viertelfinale

Die Junioren C schafften es bis ins Viertelfinale der Endrunde – eine tolle Leistung dieser jungen Mannschaft mit Lukas Tichy, Nico Fröhlich, Seid Sulejmanovic, Neal Liebau, Max Kröger und Jannes Krüger. In der Gruppenphase vergaben die Jungs nicht ein Spiel und qualifizierten sich als Sieger ihrer Gruppe für die Endrunde der Junioren C.

Die erste Runde stellte für die Jungs kein Hindernis dar und so konnten sie den Nikolausberger SC mit 3:0 besiegen. Im Achtelfinale bekamen sie es mit dem Braunschweiger THC zu tun. Auch dabei blieben die Jungs ganz cool und siegten ebenfalls mit 3:0. Im Viertelfinale war jedoch der Heidberger TC zu Gast. Hier trennte sich die Spreu vom Weizen – schließlich trainieren die Heidberger Jugendspieler fünf bis sechs Mal in der Woche. Das konnte man dann auch während der Spiele erkennen: Trotz großen Kampfes musste sich das TCBL-Team mit 0:3 geschlagen geben.

Dennoch: Überhaupt das Viertelfinale erreicht zu haben, sei ein großer Erfolg der jungen Truppe, gratuliert der Vereinsvorstand zu einer guten Leistung in der Tennissaison 2018.

 

Freizeitliga Damen: Optimale Ausbeute

Ebenfalls einen tollen Erfolg konnten die 1. und die 2. Mannschaft des TCBL in der Freizeitliga Damen feiern – nämlich einen Doppelsieg.

In der Gruppenphase hielten sich beide Mannschaften größtenteils schadlos und erreichten jeweils das Endrundenturnier in Osterode. In den Endrundenspielen konnte sich sowohl die 1. Mannschaft (Claudia Ziemke-Wald und Sarah Lohrengel) als auch die 2. Mannschaft (Katharina Harbich und Katrin Ließmann) durchsetzen, sodass beide Teams im entscheidenden Spiel aufeinander trafen. Hier hatte die 2. Mannschaft klar die Oberhand und so erspielten Harbich und Ließmann sich den Sieg.

 

40er Herren schaffen ihr Meisterstück

Lang ist es her, dass sich eine Bad Lauterberger Mannschaft dieser Altersklasse den Meistertitel sichern konnte. Den 40er Herren ist es jetzt gelungen: In vier Spielen fuhren Claus Rhode, Hartmut Reinbender, Michael Wald (Mannschaftsführer), Luis Marron, Martin Fröhlich, Reinhard Nabers, Arndt Stollberg und Sascha Petrusky den Sieg in der Regionsklasse ein.

Allerdings, zugegeben, denkbar knapp: Mit nur einem Satz Vorsprung gegenüber den Kontrahenten wurde der Titel festgezurrt. Ein weiterer toller Erfolg für ein TCBL-Team, zumal diese Mannschaft das erste Mal in dieser Besetzung antrat.

 

Alles zu den Mannschaften des TCBL auf der Website des Vereins (externer Link).


.................................................................................................................................................

Bild der Woche