Diese Webseite verwendet Cookies. Mit der weiteren Nutzung von LauterNEUES erklären Sie sich damit einverstanden.

Dienstag, 17. September 2019
Login



Geschrieben von PM / Boris Janssen am 12. Juni 2019
Vereine und Verbände

Trödeltour, die Siebte

Bergstadtverein organisiert 7. St. Andreasberger Trödeltour am 11. August 2019

b_590_0_16777215_00_images_stories_com_form2content_p18_f10435_St._Andreasberger_Trdeltour_Plakat_Ausriss.JPG

Nachdem auch die 6. Auflage im vergangenen Jahr von Erfolg gekrönt war, hat der Bergstadtverein beschlossen, nahtlos die 7. St. Andreasberger Trödeltour anzugehen. Und so lädt die ganze Bergstadt am Sonntag, 11. August 2019, wieder zum gigantischen Flohmarkt ein: Von 11 bis 17 Uhr öffnen ihre Bewohnerinnen und Bewohner einmal mehr ihre Schatzkammern – über den gesamten Ort verteilt stellen zahlreiche Häuser ihre Schätze vor die Türen, die bisher auf Dachböden, in Kellern oder Garagen auf einen neuen Nutzer oder Verwendungszweck gewartet haben. Natürlich wird auch für Verpflegung gesorgt.

Wie gewohnt dient die vom Bergstadtverein St. Andreasberg organisierte Trödeltour zugleich einem guten Zweck: Alle Teilnehmer verpflichten sich zur Unterstützung der Spendenaktion für die Freiwillige Feuerwehr St. Andreasberg.

 

Anmeldung und Bedingungen

Noch bis zum 15. Juli 2019 können sich die St. Andreasberger/innen zur Teilnahme anmelden. Danach wird wieder die detaillierte „Schatzkarte“ erstellt und rechtzeitig veröffentlicht. Wer seinen Stand nicht vor der eigenen Haustür aufbauen kann, ohne die „Nutzung des öffentlichen Verkehrsraumes zu beeinträchtigen“, sollte auf Plätze wie Parkplatz Hoher Weg oder vor nicht genutzten Häusern ausweichen. Wer Getränke und Nahrungsmittel anbieten möchte, muss selber rechtzeitig – vier Wochen vorher – eine Tagesgenehmigung bei der Stadt beantragen.

Zur Deckung der Organisationskosten (Versicherung und Werbematerialien) zahlen BV-Mitglieder 3 Euro, alle übrigen Personen 10 Euro Standgeld. Gewerbliche Anbieter sind ausgeschlossen. Rückfragen sind an Organisatorin Brigitte Rieger (Telefon 05582 / 14 95 oder E-Mail Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!) zu richten.

Mehr zum Bergstadtverein unter www.bergstadtverein-ev.de (externer Link).


mt_ignore

.................................................................................................................................................

Stellenmarkt

Bild der Woche