Diese Webseite verwendet Cookies. Mit der weiteren Nutzung von LauterNEUES erklären Sie sich damit einverstanden.

Donnerstag, 06. August 2020
Login



Geschrieben von PM am 25. September 2013
Vereine und Verbände

Treffsicherheit bewiesen

Kreismeisterschaft im jagdlichen Schießen 2013 der Jägerschaft Osterode am Harz

b_590_0_16777215_00_images_stories_com_form2content_p18_f1085_352.jpg
Auswerteprofi Wolfgang Spillner.
Auswerteprofi Wolfgang Spillner.

Am Samstag (14.09.2013) hatte die Jägerschaft des Kreises Osterode zum Schießen um die Kreismeisterschaft eingeladen. Der Schießstand war entsprechend vorbereitet und auch der Bezirksobmann Günther Buch hatte den Weg nach Aschenhütte auf sich genommen, um die Fertigkeiten und Leistungen zu begutachten. Das Wetter war den Schützen gnädig und der Himmel hatte eine Regenpause eingelegt. Alle Disziplinen konnten somit ohne Unterbrechung durchgeschossen werden.

Annähernd zwei Dutzend Teilnehmer hatten sich eingefunden, um mit Flinte und Büchse ihre Treffsicherheit unter Beweis zu stellen. Im Anschluss an das Schießen wurden die Sachpreise vom stellvertretenden Vorsitzenden der Jägerschaft Osterode Klaus Deig an die jeweiligen Gewinner der drei Leistungsgruppen vergeben: In der Nachwuchsgruppe (C) sicherte sich Marc Reinhardt mit 266 Punkten den ersten Platz, gefolgt von Kai Bejamin Mügge und Jörg Benneckenstein. In der fortgeschrittenen Klasse (B-Gruppe) belegte Andre Lagocki mit 284 Punkten den ersten Platz, gefolgt von Axel Schreiber und Jürgen Marx. In der Meisterklasse – der Gruppe A – wurde Tim Annacker Sieger mit ausgezeichneten 330 Punkten, gefolgt von Axel Annacker und Konrad Seeliger. Der Wanderpokal für die Einzeldisziplin auf den laufenden Keiler wurde an Axel Annacker vergeben. Der Erinnerungsbecher für den besten Fintenschützen wurde Tim Annacker überreicht, der bei dem Wettkampf seinen hervorragenden Leistungsstand demonstrierte, den er dieses Jahr auch schon bei den Wettkämpfen auf Bundesebene mit guten Platzierungen unter Beweis gestellt hat. Bester Büchsenschütze über alle Disziplinen wurde ebenfalls Axel Annacker. Dank auch an Wolfgang Spillner, der mit seiner überaus professionellen Unterstützung die Ergebnisse ausgewertet hat und die jeweiligen Platzierungen bekannt gab.

 

Gruppe C

1. Marc Reinhardt, 226 Punkte
2. Kai-Benjamin Mügge, 223
3. Jörg Benneckenstein, 90

Gruppe B:

1. Andre Lagocki, 284
2. Axel Schreiber, 279
3. Jürgen Marx, 271

Gruppe A:

1. Tim Annacker, 330
2. Axel Annacker, 327
3. Konrad Seeliger, 315


.................................................................................................................................................

Stellenmarkt

Bild der Woche