Diese Webseite verwendet Cookies. Mit der weiteren Nutzung von LauterNEUES erklären Sie sich damit einverstanden.

Sonntag, 26. Januar 2020
Login



Geschrieben von Ulrich Helmboldt (SoVD Bad Lauterberg) am 10. Januar 2020
Vereine und Verbände

Erfrischendes Konzert zum Start ins Jahr

21. Neujahrskonzert des SoVD Bad Lauterberg

Das Neujahrskonzert des SoVD Bad Lauterberg sorgte auch bei seiner 21. Auflage...
Das Neujahrskonzert des SoVD Bad Lauterberg sorgte auch bei seiner 21. Auflage...
...für einen vollen Kursaal. (Fotos: Brigitte Helmboldt)
...für einen vollen Kursaal. (Fotos: Brigitte Helmboldt)
Es spielte wieder der Musikzug der Freiwilligen Feuerwehr Barbis.
Es spielte wieder der Musikzug der Freiwilligen Feuerwehr Barbis.
Ulrich Helmboldt dankte dem Musikzug mit seinem Leiter Denny Wölk.
Ulrich Helmboldt dankte dem Musikzug mit seinem Leiter Denny Wölk.

Zum inzwischen 21. Neujahrskonzert mit dem Musikzug der Freiwilligen Feuerwehr Barbis hat der SoVD Bad Lauterberg am Sonntag (05.01.2020) ins Kurhaus eingeladen. Der Einladung folgten trotz des regnerischen und kalten Wetters wieder einmal zahlreiche Gäste aus Nah und Fern.

Am Vortag hatten fleißige Helferinnen vom SoVD und Rita Kloppfleisch von der Gaststätte „Goldene Aue“ beim Tischeschmücken und Eindecken geholfen. Erika Engelke hatte wieder für den Blumenschmuck auf der Bühne gesorgt.

Der 1. Vorsitzende, Ulrich Helmboldt, begrüßte herzlich alle Gäste und wünschte viel Glück und Gesundheit für das Jahr 2020. Unter den Gästen waren SoVD-Abordnungen aus Herzberg, Pöhlde, Rhumspringe, Barbis, Bartolfelde und Osterhagen. Der Harzklub Bad Lauterberg war durch dessen 1. Vorsitzenden Heinz-Gerd Trüter vertreten.

Auch der Bürgermeister der Stadt Bad Lauterberg Dr. Thomas Gans – selbst Mitglied im SoVD – besuchte das Konzert. In seinem Grußwort zeigte er sich erfreut über den sehr guten Besuch des Neujahrskonzertes und bezeichnete die Tatsache, dass der Saal jedes Jahr so stark gefüllt sei, als Zeichen der Wertschätzung für den SoVD.

Der Musikzug der Freiwilligen Feuerwehr Barbis spielte wieder gekonnt auf. Denny Wölk führte den Taktstock und Frank Kappe moderierte mit lustigen Witzen durch das Programm. Gute Männerstimmen des Musikzuges trugen auch Lieder vor. Es fehlte nichts im Repertoire – Walzer, Schlager, Polka, Operetten und Volksmelodien kamen gut bei den Besuchern an.

Viel zu schnell vergingen zwei kurzweilige Stunden in froher, geselliger Runde. Die Vorfreude auf das 22. Neujahrskonzert im Jahre 2021 sprach Ulrich Helmboldt gerne schon an: „Wir arbeiten auf die Silberne Hochzeit hin“, sagte er und überreichte zwei Flaschen „Schluck“ als Dankeschön für ein wieder erfrischendes Neujahrskonzert.


.................................................................................................................................................

Bild der Woche