Diese Webseite verwendet Cookies. Mit der weiteren Nutzung von LauterNEUES erklären Sie sich damit einverstanden.

Freitag, 26. Februar 2021
Login



Geschrieben von Redaktion am 16. Januar 2021
Vereine und Verbände

Verein Haus und Grund hat jetzt über 400 Mitglieder

Verein legt Jahresplanung vor

b_590_0_16777215_00_images_stories_com_form2content_p18_f13660_haus_und_grund_logo.jpg

Obwohl aufgrund der Pandemie im letzten Jahr keine Fahrt und nur ein einziger statt der sechs geplanten Stammtische durchgeführt werden konnten, haben die Mitglieder dem Verein Haus und Grund Bad Lauterberg e.V. nicht nur die Treue gehalten, sondern der Verein kann sich auch über Zuwachs freuen und zählt jetzt über 400 Mitglieder. "Dies zeigt die Notwendigkeit und Dringlichkeit unseres Vereinszwecks. Betrachtet man die Vereinslandschaften in unserer Umgebung, so stellt unser Verein sicherlich diesbezüglich eine positive Ausnahme mit einem stetigen, starken Mitgliederzuwachs dar. Die Überwindung der Marke von 400 Mitgliedern hat auch zur Folge, dass unsere Stimmen für die Mitgliederversammlung des Landesverbandes von vier auf fünf Stimmen ansteigen. Mithin ist unser Einfluss im Landesverband erneut gewachsen", so der Vorsitzende Andreas Körner in seinem Neujahrsschreiben an die Mitglieder.

Fast ausnahmslos seien die Mitglieder dem Verein beigetreten, da sie Probleme rund um ihr Eigentum haben und von den Vereinsleistungen profitieren wollen. Dies führe natürlich zwangsläufig auch dazu, dass die Beratungstätigkeit des Vorsitzenden als Justitziar des Vereins auch im Jahr 2020 erneut deutlich ausgeweitet werden musste. "Die Beratungsschwerpunkte liegen, wie in jedem Jahr, in ausbleibenden Mietzahlungen und daraus resultierenden Problemen sowie Mieterpflichtverstößen und daraus resultierenden erforderlichen Abmahnungen, Problemen bei Nebenkostenabrechnungen, Begehungsrechten und in Wohnungseigentumsangelegenheiten", so Körner.

Wie geplant, habe man die Kooperationsvereinbarungen deutlich ausweiten können, unter anderem habe man die Firmen Hungerland Lackierungen und Karosseriebau, Olaf Koch Heizung-Bad, Der Regionalmakler GbR, Malermeister Oliver Eckstein, Konditorei Mangold sowie die Bad Lauterberg Energie GmbH/Harz Energie für eine Zusammenarbeit gewinnen können.

Die Planung für das kommende Jahr gestaltet sich unter Corona-Bedingungen naturgemäß schwierig; ob die nun geplanten Veranstaltungen tatsächlich durchgeführt werden können, bleibe abzuwarten. Als Höhepunkt ist natürlich die 100-Jahr-Feier des Vereins im August geplant.

 Die Jahresplanung des Vereins im Einzelnen:

Stammtisch „Schlichten ist besser als Richten“
21. April 2021 in der „Dreymanns Mühle“, An den Mühlen 2 in Barbis
19.00 Uhr Vortrag des Schiedsmanns Horst Willig, zuständig für Bad Lauterberg

Stammtisch „Neueste Rechtsprechung“
30. Juni 2021 in der Waldgaststätte „Bismarckturm"
18.00 Uhr: Abfahrt an der „alten Linde“ in der Schulstraße bzw. zu Fuß
19.00 Uhr Vortrag Vereinsjustiziar und Fachanwalt für Miet- und Wohnungseigentumsrecht Andreas Körner zum Thema
„Neueste Rechtsprechung“. Im Anschluss gemütliches Beisammensein mit Grill- und Salatbuffet zu Spezialvereinspreisen (Grillbeitrag 5,00 €, Rest durch Verein).

100-Jahr-Feier Haus & Grund Bad Lauterberg und Umgebung e. V. im Kurhaus Bad Lauterberg
28. August 2021 ab 14.00 Uhr

Mitgliederversammlung 2021
3. November 2021, Ort wird noch bekannt gegeben
19.00 Uhr mit Festvortrag des Vorsitzenden von Haus und Grund Niedersachsen, Herr Dr. Hans Reinhold Horst zum Thema
„Abschaffung der Straßenausbaubeiträge?! Oder: Wenn´s um´s Geld geht…!“

Weihnachtsfeier
8. Dezember 2021 in den „Jägerstuben“
19.00 Uhr Hauptstraße 156 in 37431 Bad Lauterberg
mit Weihnachtsprogramm und aktuellen
Vereinsinformationen

 


.................................................................................................................................................

Stellenmarkt

Bild der Woche