.

Diese Webseite verwendet Cookies. Mit der weiteren Nutzung von LauterNEUES erklären Sie sich damit einverstanden.

Donnerstag, 19. Mai 2022
Login



Geschrieben von PM am 14. Juli 2021

Vereine und Verbände

Schützenverein Osterhagen sagt „danke“!

Erhalt des DGH dank zahlreicher Spenden geglückt

Die Vertreter der Vereine und Genossenschaften bekamen zum Dank ein kleines Präsent
Die Vertreter der Vereine und Genossenschaften bekamen zum Dank ein kleines Präsent

„Die Kosten bleiben, die Einnahmen aus der Vermietung fehlen“, so lautete das Fazit des Vorstandes des Schützenvereins Osterhagen e.V. zum Kassenstand des vereinseigenen Dorfgemeinschaftshauses in Osterhagen im Dezember 2020. An ein rasches Wiederanlaufen der Vermietung der Räumlichkeiten des DGH war auf Grund der hohen Inzidenzzahlen zu diesem Zeitpunkt nicht zu denken. Der Vorstand war sich einig, dass das Haus für Osterhagen und Umgebung gehalten werden muss. Man entschied sich, den Mitgliedern in einem Brief die aktuelle Lage zu schildern und bat um Spenden zum Erhalt des Hauses. An den in der Vereinsgeschichte einmaligen Aufruf war die Hoffnung geknüpft, den Fortbestand des Hauses zu sichern.

Was im Laufe der kommenden zwei Monate erfolgte, wurde so von Seiten des Vorstandes nicht erwartet. Der Bereitschaft, einen Beitrag zum Erhalt des Hauses zu leisten, folgten nicht nur die angeschriebenen Vereinsmitglieder. Der Inhalt des Briefes machte in der Bevölkerung Osterhagens seine Runde und so folgten viele Einwohner dem Spendenaufruf. Aber nicht nur diesen lag/liegt der Fortbestand des Dorfgemeinschaftshauses besonders am Herzen, auch die Osterhagener Vereine/Genossenschaften trugen jeder für sich zum Erhalt „ihres“ DGH Osterhagen bei, und so zeigten sich das DRK Ortsverein Osterhagen, die Kirchengemeinde Bartolfelde/Osterhagen, der Förderverein der Freiwilligen Feuerwehr Osterhagen, die Forst-, die Feldmark- und Jagdgenossenschaft Osterhagen besonders solidarisch mit dem Schützenverein Osterhagen e.V..

Die bestehenden Beschränkungen, die allen durch die Corona-Pandemie auferlegt wurden, erlaubten es der Vereinsführung des Schützenvereins erst am letzten Samstag, den 10.07.2021, sich bei den Vertretern der Vereine und Genossenschaften zu bedanken und so nahmen der 1. Vorsitzende Michael Schmidt und sein Schatzmeister Mathias Höche diese Möglichkeit zum Anlass, als Zeichen des Dankes ein kleines Präsent zu überreichen. An die Übergabe der Präsente schloss sich noch ein kleiner Gedankenaustausch über das Erlebte der vergangenen Monate an.

Der Vorstand zeigt sich mit der Lockerung der Auflagen der Corona-Pandemie hoch erfreut, dass die Vermietung der Räumlichkeiten des DGH Osterhagen ab sofort wieder möglich ist. Mietanfragen können unter der 05224/931573 oder der 05524/998644 erfolgen. Der Schützenverein Osterhagen freut sich auf Ihre Anfragen.

Auf dem Foto von links nach rechts:
Mathias Höche, Klaus Hilbert Vorsitzender Feldmarkgenossen, Uwe Morich Vorsitzender Jagdgenossen, Brigitte Schidzik Vorsitzende DRK OV Osterhagen, Kai Giza Ortsbrandmeister und Vorsitzender Förderverein FFW Osterhagen, Adriane deKooker von der Kirchengemeinde Bartolfelde/Osterhagen und Michael Schmidt


.................................................................................................................................................

Bild der Woche