.

Diese Webseite verwendet Cookies. Mit der weiteren Nutzung von LauterNEUES erklären Sie sich damit einverstanden.

Samstag, 28. Januar 2023
Login



Geschrieben von Joachim Pätzmann, Harzklub Barbis am 30. November 2022
Vereine und Verbände

Zuwegung wieder gefahrlos möglich

Sanierungsarbeiten an der Brücke zur Wassertretstelle im Andreasbachtal abgeschlossen

Restaurierte Brücke mit allen Helfern, v.l.n.r. Bernd Struck, Detlef Gödecke, Uwe Bockelmann, Andreas Sandau, Wolfgang Geisler
Restaurierte Brücke mit allen Helfern, v.l.n.r. Bernd Struck, Detlef Gödecke, Uwe Bockelmann, Andreas Sandau, Wolfgang Geisler

Durch großzügige finanzielle Zuwendungen (Harzenergie und Forstamt Riefensbeek) und materielle Spenden (Michael Füllgrabe und Detlef Gödecke) konnten im Spätherbst die aufwendigen Sanierungsarbeiten an der Brücke zur Wassertretstelle im Andreasbachtal erfolgreich abgeschlossen werden. Außerdem war es mit Hilfe der von Uwe Bockelmann zur Verfügung gestellten Baumaschinen möglich, dieses schwierige Projekt kraftsparend  zu bewältigen. Nicht zu vergessen die an der Arbeit beteiligten Mitglieder des Harzklub Barbis und deren Helfern, ohne die diese komplizierte Sanierung nicht durchführbar gewesen wäre.

So ist die Zuwegung über die Brücke zur Wassertretstelle wieder gefahrlos möglich. Im Frühjahr wird die Wassertretstelle wieder rechtzeitig zu Beginn der Wandersaison mit frischem Wasser gefüllt und das umgebende Gelände mit der Sitzgruppe wieder hergerichtet.

 


.................................................................................................................................................

Bild der Woche