.

Diese Webseite verwendet Cookies. Mit der weiteren Nutzung von LauterNEUES erklären Sie sich damit einverstanden.

Montag, 28. November 2022
Login



Geschrieben von Rosemarie Klein, SG von 1602 Bad Lauterberg am 21. August 2014
Vereine und Verbände

Das jährliche Adlerpokal-Vergleichsschießen

....endete mit einem rustikalen Essen

b_590_0_16777215_00_images_stories_com_form2content_p18_f2356_352.jpg b_300_0_16777215_00_images_stories_com_form2content_p18_f2356_356.jpg b_300_0_16777215_00_images_stories_com_form2content_p18_f2356_358.jpg

Das Vergleichsschießen um den Adlerpokal fand am 02.08.2014 in Bad Lauterberg im Schützenhaus an der Augenquelle statt. Anlass dafür war eine Vereinbarung, die 2007 wieder gefundene Trophäe jedes Jahr auszuschießen. Da der Adler in seiner Bad Lauterberger Heimat bleiben sollte, wurden Pokale ausgeschossen.

Dieses Jahr 10 Schuss Luftgewehr und 10 Schuss Kleinkalibergewehr. Gewertet wurden zehn Schützen beider Mannschaften.

Der Luftgewehr Pokal ging an die Northeimer Schützen mit 888 Ring gefolgt von den Bad Lauterbergern mit 887 Ring.Der Kleinkaliber Pokal ging an die Bad Lauterberger Schützen mit 819 Ring gefolgt von den Northeimern mit 803 Ring.

Bester Schütze von Northeim war Wolfgang Schultz mit LG 94 Ring und KK 86 Ring = 180 Ring, bester Schütze von Bad Lauterberg war Bernd Sommermann mit LG 94 Ring und KK mit 86 Ring = 180 Ring.

Mit der Siegerehrung und einem rustikalem Essen endete das Vergleichsschießen.


.................................................................................................................................................

Bild der Woche