Diese Webseite verwendet Cookies. Mit der weiteren Nutzung von LauterNEUES erklären Sie sich damit einverstanden.

Mittwoch, 17. Juli 2019
Login



Geschrieben von PM am 25. Oktober 2014
Vereine und Verbände

Im Spreewald das Winterhalbjahr eröffnet

Seniorenarbeitskreis Goslar-Osterode der IG Metall Süd-Niedersachsen-Harz

Der Seniorenarbeitskreis Goslar-Osterode der IG Metall Süd-Niedersachsen-Harz im Spreewald.
Der Seniorenarbeitskreis Goslar-Osterode der IG Metall Süd-Niedersachsen-Harz im Spreewald.

Am 16. September 2014 startete der Seniorenarbeitskreis Goslar-Osterode der IG Metall Süd-Niedersachsen-Harz zu einer Tagesfahrt in das Biosphärenreservat Spreewald, das zugleich auch zum Weltkulturerbe zählt. Peter Reinecke begrüßte 32 Teilnehmerinnen und Teilnehmer bei herrlich spätsommerlichem Wetter zu einer mehrstündigen Bootsfahrt durch eine einzigartige Lagunenlandschaft. Im Anschluss durften alle ein Grillbuffet nach Spreewälder Art im Auftrag der Ortsverwaltung genießen.

Kollege Reinecke bedankte sich zugleich namens aller Teilnehmenden für die Unterstützung durch die Verwaltungsstelle bei der Planung und Vorbereitung der Fahrt.

Mit dieser Fahrt startete der Seniorenarbeitskreis zugleich seine Arbeit im Winterhalbjahr 2014/15. Schwerpunkt der Diskussionen werden die Entwicklungen in der Wirtschafts-und Sozialpolitik sein. Auch die Erinnerung und der Erfahrungsaustausch hinsichtlich der aktuellen Entwicklungen in den Betrieben und unterschiedlichen Branchen soll nicht zu kurz kommen.

Die Mitarbeit im Arbeitskreis steht allen Seniorinnen und Senioren in der IG Metall offen. Interessenten können sich direkt in der Verwaltungsstelle melden.


.................................................................................................................................................

Bild der Woche