Diese Webseite verwendet Cookies. Mit der weiteren Nutzung von LauterNEUES erklären Sie sich damit einverstanden.

Donnerstag, 01. Oktober 2020
Login



Geschrieben von Gordy am 11. Februar 2013
Vereine und Verbände

Jahreshauptversammlung vom RV Wanderlust

In den Vereinsräumen im Stadthaus

Der wiedergewählte Vorstand mit den Geehrten
Der wiedergewählte Vorstand mit den Geehrten
Waltraud Langer wird für 25jährige Vereinszugehörigkeit von Inge Holzigel geehrt
Waltraud Langer wird für 25jährige Vereinszugehörigkeit von Inge Holzigel geehrt
Einen Ehrenpokal für seine Vereinsarbeit erhielt Schatzmeister Ekkehard Rögener
Einen Ehrenpokal für seine Vereinsarbeit erhielt Schatzmeister Ekkehard Rögener


Die 1. Vorsitzende des RV Wanderlust, Inge Holzigel, begrüßte am Samstag, dem 9. Februar, gut ein Drittel aller Vereinsmitglieder auf der Jahreshauptversammlung in den Vereinsräumen im Stadthaus. Ihr Bericht hob die außersportlichen Ereignisse des vergangenen Jahres hervor und gab eine Vorschau auf die Aktivitäten der kommenden Saison. Erwähnenswert waren unter anderem der Radfahrsonntag für Jedermann und die Ferienpass-Aktion. Über die RTF-Veranstaltung, die im September 2012 bei sehr guten Wetterbedingungen ausgerichtet wurde, berichtete RTF-Fachwart Heinrich Zoubek. Er bedauerte, dass nur etwa 150 Teilnehmer daran beteiligt waren und hofft auf mehr Zuspruch in diesem Jahr. Die Ergebnisse der RV Wanderlust-RTF-Fahrerinnen und -fahrer konnten sich auch im vergangenen Jahr wieder sehen lassen.
Auch im Bereich Rad-Wanderfahren, so Fachwart Helmut Kreter, war man im vergangenen Jahr wieder recht erfolgreich gewesen und konnte eine stattliche Anzahl Pokale für die erbrachten Leistungen überreichen. Ganz besonders erfreulich sei wieder die Teilnahme an der Bundeswanderfahrt, diesmal ging es nach Ulm, gewesen. Den Tour-Angeboten von Mountainbike-Fachwart Norbert Schmidt folgte man sehr interessiert, obwohl, wetterbedingt, so einige Vorhaben sprichwörtlich ins Wasser fielen.
Der Bericht des Kassenwartes Ekkehard Rögener zeigte eine leicht negative Bilanz, mit einem geringen Unterschuss und führte nach Antrag der Kassenprüfer zur einstimmigen Entlastung des gesamten Vorstandes.
Für ihre 25jährige Vereinszugehörigkeit im RV Wanderlust und im BRD (Bund Deutscher Radfahrer) wurde Waltraud Langer von beiden Institutionen mit Urkunde und Nadel geehrt.
Durch Wiederwahl wurden folgende Mitglieder in ihren Ämtern bestätigt: Jürgen Bäger (2. Vorsitzender, Fachwart Jugend), Birgitta Krüger (Schriftführerin), Norbert Schmidt (Fachwart Mountainbike). Als neue Kassenprüferin wurde Waltraud Langer gewählt.
.................................................................................................................................................

Stellenmarkt

Bild der Woche