.

Diese Webseite verwendet Cookies. Mit der weiteren Nutzung von LauterNEUES erklären Sie sich damit einverstanden.

Donnerstag, 19. Mai 2022
Login



Geschrieben von Swenja Tölle am 18. April 2012
Vereine und Verbände

Kinderschutzbund: „Es geht aufwärts“

Vorstand und Geehrte (von links): Bianca Schwerthelm, Janka Eckhardt, Claudia Gregasz, Sandy Dehmlow, Renate Wirth, Romana Spillner und Daniela Bieling im neu gestalteten Raum des Kinderschutzbundes.
Vorstand und Geehrte (von links): Bianca Schwerthelm, Janka Eckhardt, Claudia Gregasz, Sandy Dehmlow, Renate Wirth, Romana Spillner und Daniela Bieling im neu gestalteten Raum des Kinderschutzbundes.

„Es geht wieder aufwärts.“ Dieses Fazit zog Romana Spillner auf der Jahreshauptversammlung des Deutschen Kinderschutzbundes Bad Lauterberg. Am Mittwochabend konnte die Erste Vorsitzende elf der derzeit 88 Mitglieder im Stadthaus Ahnstraße begrüßen.

In den sieben Mutter-Kind-Gruppen für Kinder ab neun Monaten seien noch Kinder und Mütter willkommen. Durch Aktivitäten wie Teilnahmen an den Festumzügen, Kinderfasching, Kinderschminken und Muffin-Verkauf beim Happening sowie Ferienpass-Aktionen mache der Ortsverein immer wieder auf sich aufmerksam.

Die Leiterin des Mädchencafés Kratzbürste Renate Wirth berichtete von acht bis 15 Mädchen im Alter von sechs bis 15 Jahren, die das Angebot regelmäßig nutzten. Wirth dankte ihren Mitarbeitern und Inge Holzigel „für den unermüdlichen Einsatz“. Montags und mittwochs treffen sich die Mädchen von 14.30 bis 17.30 Uhr um gemeinsam zu basteln, zu spielen und natürlich eine vollwertige, ausgewogene Mahlzeit gemeinsam zu genießen. Abschließend bleibt immer noch genug Zeit für ein Elterngespräch.

Ehrungen und Neuwahlen

Für fünfjährige Mitgliedschaft wurden Janka Eckhardt und Claudia Gregasz vom Vorstand ausgezeichnet. Bei den Neuwahlen wurde Daniela Bieling als 2. Vorsitzende einstimmig gewählt und leitet nun die Geschicke des Ortsvereines gemeinsam mit Romana Spillner. Neue Schriftführerin ist Sandy Dehmlow und Kassenwart Jens Spahn. Als Beisitzerin wird Jessica Carmen Großheim tätig sein und Bianca Schwerthelm als Kassenprüferin.

Termine

Am 24. August findet auf dem Gelände des Stadthauses ein gemeinsames Kinderfest mit dem DRK Bad Lauterberg, dem Förderverein „Stein auf Stein“ und dem Mädchencafé als Ferienpass-Aktion statt. Ein ebenfalls gemeinsamer „Tag der offenen Tür“, der zur Mitgliederwerbung dienen soll, ist in Planung. Jens Spahn, der durch seine Wahl zum Schatzmeister nun in einer Doppelfunktion im Stadthaus tätig ist, sprach sich deutlich für die Kooperation zwischen dem Kinderschutzbund und „Stein auf Stein“ aus, wo Spahn ebenfalls im Vorstand aktiv ist.


.................................................................................................................................................

Bild der Woche