Diese Webseite verwendet Cookies. Mit der weiteren Nutzung von LauterNEUES erklären Sie sich damit einverstanden.

Mittwoch, 26. Juni 2019
Login



Geschrieben von Markus Herzberg (Kreisfeuerwehrverband Osterode am Harz) am 06. Januar 2019
Vereine und Verbände

Dieses Jahr wird das 60. gefeiert

Jahreshauptversammlung der Jugendfeuerwehr Herzberg

Die Mitglieder der Jugendfeuerwehr mit Betreuern und Gästen. (Fotos: Jugendfeuerwehr Herzberg)
Die Mitglieder der Jugendfeuerwehr mit Betreuern und Gästen. (Fotos: Jugendfeuerwehr Herzberg)
Die Gewählten und Betreuer (v.l.): Katharina Bick (stellv. Jugendfeuerwehrwartin), Luca Gödecke, Marvin Carl, Celina Apel, Lennart Grotheer, Nele Steffanowski und Florian Becker.
Die Gewählten und Betreuer (v.l.): Katharina Bick (stellv. Jugendfeuerwehrwartin), Luca Gödecke, Marvin Carl, Celina Apel, Lennart Grotheer, Nele Steffanowski und Florian Becker.
Auszeichnung für die beste Dienstbeteiligung (v.l.): Katharina Bick, Marvin Carl, die Geehrte Finja Gündel, Lennart Grotheer und Florian Becker.
Auszeichnung für die beste Dienstbeteiligung (v.l.): Katharina Bick, Marvin Carl, die Geehrte Finja Gündel, Lennart Grotheer und Florian Becker.

Gleich zum Beginn des neuen Jahres hat am Mittwoch (02.01.2019) die Jahreshauptversammlung der Jugendfeuerwehr Herzberg im Feuerwehrhaus in der Sieberstraße stattgefunden. Neben Ortsbrandmeister Uwe Bock und seinem Stellvertreter Andreas Müller-Zier war auch der stellvertretende Stadtjugendfeuerwehrwart Marco Fernau aus Scharzfeld der Einladung von Jugendfeuerwehrwart Florian Becker gefolgt.

 

Rückblick 2018

In seinem Bericht ließ Florian Becker die Aktivitäten des vergangenen Jahres Revue passieren. So nahmen die Jugendlichen Pfingsten am Schützenfestumzug teil, unterstützten beim Hoffest der Feuerwehr im August und veranstalteten zusammen mit der Kinderfeuerwehr und dem Tambourcorps den alljährlichen Laternenumzug. Außerdem fand ein 24-Stunden-Ausbildungsdienst mit Übernachtung im Feuerwehrhaus statt. Die Weihnachtsfeier im Dezember mit Schwimmen und Schlittschuhlaufen in Bad Sachsa sowie einem anschließenden Essen im Feuerwehrhaus beendete das vergangene Jahr. Insgesamt wurde im Jahr 2018 bei 26 Übungsdiensten und Schulungen ausgebildet.

 

Ausblick 2019

Derzeit besteht die Jugendfeuerwehr Herzberg aus 28 Jugendlichen, jeweils 14 Mädchen und Jungen.

Anlässlich des 60-jährigen Bestehens der Jugendfeuerwehr wird in diesem Jahr für die Jugendlichen ein Zeltlager im „Südseecamp“ bei Soltau stattfinden. Auch ist für den 28. und 29. Juni eine Jubiläumsveranstaltung in Planung.

 

Wahlen

Bei den Wahlen wurden Gruppenführerin Nele Steffanowski und ihr Stellvertreter Luca Gödecke in ihren Ämtern bestätigt. Weiterhin wurden von den Jugendlichen Celina Apel zur Schriftführerin, Marvin Carl zum Jugendgruppenleiter sowie Lennart Grotheer zum stellvertretenden Jugendgruppenleiter gewählt

 

Auszeichnung

Finja Gündel hatte im vergangenen Jahr an allen Ausbildungsdiensten teilgenommen und wurde für die beste Dienstbeteiligung ausgezeichnet.


mt_ignore

.................................................................................................................................................

Stellenmarkt

Bild der Woche