.

Diese Webseite verwendet Cookies. Mit der weiteren Nutzung von LauterNEUES erklären Sie sich damit einverstanden.

Sonntag, 17. Oktober 2021
Login



Geschrieben von PM Südniedersachsenstiftung am 14. Mai 2021
Wirtschaft

Workshop: "How to StartUp"

Online-Seminar befasst sich auch mit Social Entrepreneurship

Foto: Regina Störk
Foto: Regina Störk

Informationen für angehende UnternehmensgründerInnen: Die Gründung eines Startups stellt die Beteiligten vor große Herausforderungen, die es mit den richtigen Methoden zu lösen gilt. Deshalb veranstalten der SüdniedersachsenInnovationsCampus (SNIC), die Universität Göttingen und der SEND e.V. Niedersachsen am Dienstag, 18. Mai 2021, von 10 – 16 Uhr den Workshop „How to Startup“. Darin bekommen Interessierte gute umsetzbare Lösungsansätze sowie gemeinnützige und wirkungsorientierte Geschäftsideen an die Hand, die sie dann für ihre nachhaltige Strategieentwicklung nutzen können. Ein weiteres Ziel des Workshops ist unter anderem die Vermittlung des Social Entrepreneurship Prinzips, das in Form von Kurzvorträgen näher erläutert wird.

Inhalte

Norbert Lang, Gründungsberater beim SEND e.V.:
• Was zeichnet Social Entrepreneurship aus?
• Was bedeutet Wirkung und wie kann man das messen?
• Welche speziellen Herausforderungen haben soziale Unternehmen?
Viva Brunnert, Startraum Göttingen:
• Wie kann man eine Idee entwickeln und in ein entsprechendes Geschäftsmodell bringen?
Thorsten Jahnke, Social Impact:
• Finanzierungsmöglichkeiten
Zudem erhalten die TeilnehmerInnen einen Überblick über Institutionen und Ansprechpersonen in Südniedersachsen, die sie dabei unterstützen können, ihre Idee umzusetzen.

Ergänzt wird der Workshop durch Kurzvorträge von Sozialunternehmen, die Einblicke in ihr Wirken geben: Laura Breitsameter (Stiftung Wissenwecken) sowie die Studierendeninitiative Enactus e.V., die studentische Gruppen dabei begleitet, gemeinwohlorientierte Geschäftsideen umzusetzen.
Moderation: Viva Brunnert, Startraum Göttingen

Teilnahme

Für die Teilnahme ist eine Anmeldung notwendig. Diese ist online unter https://eve-eno.com/intro-social-entrepreneurship-18-5-21 möglich.


.................................................................................................................................................

Bild der Woche