Diese Webseite verwendet Cookies. Mit der weiteren Nutzung von LauterNEUES erklären Sie sich damit einverstanden.

Montag, 16. September 2019
Login



Geschrieben von PM am 28. August 2019.
Notizen

Brückensanierung: Barbiser Straße vollgesperrt

b_590_0_16777215_00_images_stories_com_form2content_p26_f10867_Schranke.jpg

Im Zuge der Brückensanierungen auf der alten B 243 ist am 2. September 2019 mit den Sanierungsarbeiten an der letzten von insgesamt fünf Brücken begonnen worden. An der Brücke über den Barbiser Bach in Barbis werden unter anderem die Fahrbahn erneuert und die Kappen instand gesetzt. Die Bauarbeiten an der Brücke unmittelbar neben dem Bahnübergang am Bahnhaltepunkt erfolgen unter Vollsperrung der Barbiser Straße und werden voraussichtlich Anfang Oktober abgeschlossen sein, so die Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr. Witterungsbedingte Verzögerungen seien jedoch grundsätzlich möglich. Die Baukosten für die Sanierung der Brücke belaufen sich insgesamt auf 100.000 Euro.

Die Umleitung bis hin ins Gewerbegebiet Barbis und zum Bühberg erfolgt von Scharzfeld und Herzberg kommend über die B 27 nach Bad Lauterberg und dann über den Butterberg und die Winkeltalstraße nach Bartolfelde. Von dort wird der Verkehr zur B 243 alt und nach Barbis geführt. In der Gegenrichtung erfolgt die Umleitung entsprechend umgekehrt.

Fußgänger werden die Bahnanlage am Haltepunkt für die Dauer der Arbeiten in beide Richtungen und für beide Haltepunktfahrtrichtungen jederzeit gesichert queren können, teilte die Stadtverwaltung bereits zuvor mit.


mt_ignore

.................................................................................................................................................

Stellenmarkt

Bild der Woche