Diese Webseite verwendet Cookies. Mit der weiteren Nutzung von LauterNEUES erklären Sie sich damit einverstanden.

Mittwoch, 29. Januar 2020
Login



Geschrieben von PM am 09. Januar 2020.
Notizen

Info-Abend: Ein Grenzlandmuseum im Wandel der Zeit

b_590_0_16777215_00_images_stories_com_form2content_p26_f11654_Logo_Grenzlandmuseum.JPG

Am Samstag, dem 1. Februar 2020, findet von 18 bis 19 Uhr im Blauen Salon des Kurhauses von Bad Sachsa eine Informationsveranstaltung des Fördervereins Grenzlandmuseum Bad Sachsa statt. Das Thema lautet „30 Jahre Wiedervereinigung – Ein Grenzlandmuseum im Wandel der Zeit“.

Wie ist die gegenwärtige Situation des Grenzlandmuseums Bad Sachsa und welche zukünftigen Planungen sind vorgesehen? Anhand statistischer Auswertungen und Zahlen des aktuellen Jahresabschlusses 2019 wird der Status quo des Grenzlandmuseums und seines Fördervereins präsentiert. Von Bedeutung ist in diesem Kontext die Evaluation des bürgerlichen Engagements in der Gegenwart und Zukunft eines nichtkommunalen und nichtstaatlichen Museums in der Übergangsphase in das digitale Zeitalter. Welche Herausforderungen sind anzunehmen und wie kann die Entgegnung angegangen werden.

Hierzu informiert der Förderverein über Planungsvorhaben zur Modernisierung der Ausstellungen, aber auch zu konzeptionellen Überlegungen hinsichtlich seiner Verankerung in der Region. Es geht hierbei um Überlegungen, wie zukünftig die Adaption von zeitgemäßem Besucheranspruch und verfügbaren Ressourcen in einem langfristig wirksamen und nachhaltigen Konzept realisiert werden kann. Für die Informationsveranstaltung wird kein Eintritt genommen.

Im Anschluss an die Informationsveranstaltung beginnt gegen 19 Uhr für die Mitglieder die Jahreshauptversammlung (Mitgliederversammlung) des Fördervereins Grenzlandmuseum Bad Sachsa.

p>


.................................................................................................................................................

Bild der Woche