Diese Webseite verwendet Cookies. Mit der weiteren Nutzung von LauterNEUES erklären Sie sich damit einverstanden.

Dienstag, 01. Dezember 2020
Login



Geschrieben von PM am 30. Oktober 2020.
Notizen

Hohe Eigenverantwortung bei Grünabfallsammlung

notiz.jpg

Die Abfallwirtschaft Osterode am Harz wird die Grünabfallsammlung auch unter Corona-Regeln durchführen. Voraussetzung ist, dass die Bürgerinnen und Bürger die bekannten Abstands- und Hygieneregeln am Sammelplatz diszipliniert einhalten. Den Anweisungen des Personals ist unbedingt Folge zu leisten. Werden die Sicherheitsbestimmungen nicht eingehalten, wird die Sammlung abgebrochen, Polizei und Ordnungsbehörde können hinzugezogen werden.

Das Tragen eines Mund-/Nasenschutzes ist im Abgabebereich Pflicht. In der Warteschlange  ist ein ausreichender Abstand zum Sammelfahrzeug und zu anderen Wartenden einzuhalten.  Das Einladen muss nacheinander erfolgen, dabei sind entsprechende Markierungen zu beachten. Es dürfen sich maximal zwei Personen am Sammelfahrzeug aufhalten. Der Fahrer darf keine Hilfestellung beim Einladen leisten. Die geltenden Mengenbegrenzungen sind einzuhalten.

Der Landkreis Göttingen bittet um Verständnis für diese Schutzmaßnahmen. Ein geselliges Beisammensein, wie es bei der Grünabfallsammlung bislang üblich war, ist in Zeiten der Pandemie nicht möglich. Wer diesen Sommer genutzt hat, um seinen Garten neu zu gestalten, dem wird dringend empfohlen, für die Grünabfälle ein Containerunternehmen zu beauftragen. Für Mengen dieser Größenordnung ist die Sammlung nicht gedacht.

Für Nachfragen steht die  Abfallberatung der Abfallwirtschaft Osterode am Harz unter Telefon 05522 96 04 777 oder Email Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!  gern zur Verfügung.

 


mt_ignore

.................................................................................................................................................

Stellenmarkt

Bild der Woche