Diese Webseite verwendet Cookies. Mit der weiteren Nutzung von LauterNEUES erklären Sie sich damit einverstanden.

Donnerstag, 21. Juni 2018


Geschrieben von PM am 13. Juni 2018.
Notizen

Ausbildungslehrgang für die Jägerprüfung

b_350_217_0_10___images_stories_bildarchiv_notiz.jpg

Die Jägerschaft Osterode bietet ab dem Ende der Sommerferien im August 2018 wieder einen Ausbildungslehrgang für die Jägerprüfung an. Der theoretische Unterricht findet dienstags und donnerstags jeweils von 18 bis 20 Uhr in der BBS I in Osterode (Neustädter Tor) statt. Das jagdliche Schießen wird samstags auf dem Schießstand in Aschenhütte geübt.

Anhand von Reviergängen sowie einem „Zaubergarten“ mit vielen interessanten Präparaten und Exponaten werden Kenntnisse über die heimische Tier- und Pflanzenwelt vermittelt. Dabei geht es nicht nur um die jagdliche Praxis, sondern auch um Aspekte des Naturschutzes sowie von Land- und Forstwirtschaft. Zudem werden Einblicke in die Praxis des Jagdhundewesen gegeben.

Die Schießprüfung wird Ende Oktober 2018 abgenommen. Den Abschluss des Lehrgangs bilden die schriftliche Prüfung im April sowie die praktisch/mündliche Prüfung im Mai 2019.

Für weitere Auskünfte steht Lehrgangsleiter Rudi Eichler gerne zur Verfügung unter Telefon 05521 / 73 08 070 oder 0152 / 70 15 16 70 (mobil), per E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder postalisch: Erfurter Straße 116, 37412 Herzberg.


.................................................................................................................................................


Blaulicht

Bild der Woche