Diese Webseite verwendet Cookies. Mit der weiteren Nutzung von LauterNEUES erklären Sie sich damit einverstanden.

Samstag, 17. April 2021
Login



Bild der Woche

Wilde Küchenschellen

b_590_0_16777215_00_images_stories_com_form2content_p27_f14012_wilde_kchenschellen_ingrid_gnther.jpg">

Wilde Küchenschellen



Wilde Küchenschellen hat Ingrid Günther aus Osterhagen bei einem Spaziergang in Bad Lauterberg entdeckt. Wo genau, will sie jedoch nicht verraten - das ist bestimmt besser so, denn die Art steht auf der Roten Liste und gilt als vom Aussterben bedroht.
Der Name Küchenschelle hat übrigens nichts mit Kochen zu tun. Der Name leitet sich ab von der Form der Blüte, die einer Kuhglocke ähnelt. Die Verkleinerungsform von Kuh, "Kühchen", wurde verkürzt zur Küchenschelle. Sie ist auch als Kuhschelle, Wolfspfote, Bocksbart, Schlafblume oder Hackerkraut bekannt; ihr wissenschaftlicher Name ist Pulsatilla.
Vielen Dank an Ingrid Günther für das Bild der Woche!
.................................................................................................................................................

Stellenmarkt

Bild der Woche