.

Diese Webseite verwendet Cookies. Mit der weiteren Nutzung von LauterNEUES erklären Sie sich damit einverstanden.

Donnerstag, 02. Dezember 2021
Login


Geschrieben von Gordy am 17. Januar 2013
Gordy meint

Immer wieder sonntags...

238.jpg


Der Besuch des sonntäglichen Gottesdienstes ist eigentlich nichts, wovor man warnen müsste, gäbe es da nicht ein neu erkanntes und einträgliches Feld der Unehre für den „Denunziator“.

Die Rede ist dabei vom allseits unbeliebten und zu mittlerweile jämmerlicher „Berühmtheit“, über die Kreisgrenzen hinaus, gelangten „Knöllchen-Horst“. Auf der Suche nach neuen Menschenopfern, die gegen seinen lebhaft betriebenen Gesetzeskult verstoßen, hat er neuerdings eine besondere Vorliebe für Kirchen mit wenig Parkraum entdeckt. Gerade auch kirchliche Feiertage garantieren ihm da ein deutlich erhöhtes Opferaufkommen.

Was bewegt einen Mann wie ihn – diese Frage muss man sich einfach stellen – dazu, seinen Mitmenschen so offensichtlich und kompromisslos immer wieder den Krieg zu erklären?

Wie auch immer, ganz egal was wir denken, das bestehende Gesetz unterstützt ihn einerseits in seinen Anstrengungen zur Hebung der allgemeinen Parkmoral und schützt ihn andererseits vor Übergriffen jener, die ihn dorthin wünschen, wo sich die Frage nach Parkverboten eh nicht stellt. Denn wo der Pfeffer wächst, halten sowieso keine Autos.
.................................................................................................................................................

Bild der Woche