Diese Webseite verwendet Cookies. Mit der weiteren Nutzung von LauterNEUES erklären Sie sich damit einverstanden.

Sonntag, 20. Oktober 2019
Login


 Geschrieben von Mieke Markert (7. Klasse) am 27. September 2019
KGS - Insider

„Packparty“ bei der Präsentation

Projektwoche 2019 an der KGS Bad Lauterberg: „Weihnachten im Schuhkarton“ bewegt die Schule

b_590_0_16777215_00_images_stories_com_form2content_p12_f11046_KGS_Prowo_2019_Schuhkarton_extra.jpg

Viele Kinder bekommen zu Weihnachten leider keine Geschenke. Darum nehmen wir von der KGS Bad Lauterberg an dem Projekt „Weihnachten im Schuhkarton“ teil. Während der Projektwoche sammeln wir Kartons von Schuhgeschäften, schreiben Weihnachtsgrußkarten, packen die Kartons in Geschenkpapier ein, gehen zu anderen Projekten, um sie zu informieren, und sammeln Spenden. Wir wollen Kindern in weniger komfortablen Umständen damit eine Freude machen. Den Teilnehmern ist wichtig, dass auch sie als junge Menschen direkt helfen können. „Mich freut, dass Kinder in ärmeren Ländern auch Geschenke an Weihnachten bekommen und wir damit einen greifbaren Unterschied machen können“, sagt Lukas Kurze, ein Schüler der Klasse 11G2.

Auch Sie können einen Unterschied machen! Bei der Präsentation aller Projekte am Dienstag, 1. Oktober 2019, von 16 bis 19 Uhr findet eine „Packparty“ in der KGS Bad Lauterberg statt. Vor Ort können Sie ihr Päckchen selbst packen, bereits gefüllte abgeben oder einen leeren Schuhkarton mitnehmen, um ihn zu Hause zu füllen. Sie können Sach- und Geldspenden direkt mitbringen. Wir freuen uns, wenn Sie uns besuchen und Ihren persönlichen Teil zur Unterstützung des Projekts beitragen.

Für Sach- und Geldspenden können Spendenbescheinigungen ausgestellt werden. Bei Sachspenden bringen Sie bitte den Kassenbon mit. Bei Fragen steht Projektleitung Julia Radoske unter Telefon 0176 / 60 95 39 54 (mobil) oder per E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! gerne zur Verfügung.

 

Was für Sachspenden sind geeignet?

Wenn Sie Sachenspenden mitbringen, denken Sie daran, dass diese nicht gebraucht, sondern neuwertig sein sollen. Besonders eignen sich zum Beispiel auch Hygieneartikel wie Zahnbürsten mit Zahnpasta, Handcreme, ein Waschlappen oder ein Handtuch, ein Kamm oder eine Haarbürste, Duschgel (auflaufsicher verpackt). Außerdem Schulmaterialien wie Buntstifte mit Spitzer, eine Federtasche, Blöcke (A5) und Malbücher, ein Solartaschenrechner, Malkasten und Pinsel. Darüber hinaus Kleidung und Accessoires wie Mützen, Schals, Handschuhe, Socken, Selbstgestricktes/-genähtes, Bastelarbeiten, eine Sonnenbrille, Haarspangen. Besonders freuen sich die Kinder über Geschenke wie ein Fußball mit Pumpe, Tischtennisschläger und -bälle, Puppen oder kleine Kuscheltiere, ein Musikinstrument, ein paar Schuhe. Andere Spielzeuge könnten zum Beispiel Autos, Springseil, Puzzle, Kette oder ein Jojo sein. Sie können aber auch Süßigkeiten (Schokolade ohne Nusstücke/Obst, Gummibärchen) spenden, die aber mindestens bis März des nächsten Jahres haltbar sein müssen.

 

Ein Artikel einer Teilnehmerin des Projektes.

Natürlich gibt es zur ProWo 2019 auch wieder die „KGS-Insider“, die Projektwochenzeitung der KGS.

Die Projektwoche 2019 an der Kooperativen Gesamtschule Bad Lauterberg findet vom 26. September bis 1. Oktober statt. Es gibt wieder viele unterschiedliche Projektgruppen – sie haben künstlerisch-musische oder sportliche Schwerpunkte, erkunden gesellschaftliche Fragestellungen wie Umwelt- und Klimaschutz, widmen sich der Schulgemeinschaft, schaffen Kulinarisches oder machen eigene Veröffentlichungen.

Präsentation der Ergebnisse, mit Verkostungsangeboten: Dienstag, 01.10.2019, 16 bis 19 Uhr.

Alle Artikel der aktuellen ProWo-Zeitung gibt es hier.

Sie suchen Artikel von den Projektwochen 2018 und 2017 (kein bestimmtes Thema), 2016 („Wir können was bewegen“), 2015 (KernGeSund) oder 2014 (Menschenrechte)? Einfach im Suchfeld rechts oben „KGS-Insider“ eingeben und im Archiv stöbern.


.................................................................................................................................................

Bild der Woche