Diese Webseite verwendet Cookies. Mit der weiteren Nutzung von LauterNEUES erklären Sie sich damit einverstanden.

Mittwoch, 01. April 2020
Login

E-MailDruckenExportiere ICS

Schwedisch-deutsches Freundschaftskonzert

Veranstaltung

Schwedisch-deutsches Freundschaftskonzert
Titel:
Schwedisch-deutsches Freundschaftskonzert
Wann:
Sa, 1. Juni 2019, 16:00 Uhr
Wo:
Ernst-Moritz-Arndt-Gymnasium - Herzberg am Harz
Kategorie:
Musik

Beschreibung

"Musik baut Brücken" oder "Musik verbindet Völker" - viele Weggefährten von Klaus-Joachim Müller können sich noch gut an seine klaren Worte erinnern. Und Müller liess diesen Worten auch die entsprechenden Taten folgen und entwickelte als damaliger Kreismusikschuldirektor zahlreiche Orchesterfreundschaften innerhalb Europas und nach Nordamerika und rief Mitte der 1980er Jahre die legendären Pfingsttreffen ins Leben. Eine dieser Linien führt seit jenen Tagen zu Claes Rydberg nach Schweden. Er war 1986 Musikschulleiter in Tranemo und begleitete das dortige Jugendblasorchester auf seinen Reisen nach Herzberg. Hieraus entwickelte sich eine lebenslange Freundschaft. Rydberg, später u.a. Orchestermanager, Bürgermeister und Kulturminister, weilt seither mindestens einmal im Jahr in Herzberg und erhält die Verbindung am Leben, die inzwischen auf die nächste Generation übergreift. So hat Matthias Müller, Dirigent des Blasorchesters Herzberg, den Faden seines Vaters aufgenommen und möchte gemeinsam mit Claes Rydberg die Tradition der Orchestertreffen neu beleben. Und so kommt es am Samstag, 01. Juni 2019 ab 16 Uhr in der Aula des E.M.A.-Gymnasiums in Herzberg zu einem großen deutsch-schwedischen Freundschaftskonzert. Eingeladen wurde dafür das "Jönköpings Ungdomsmusikkor" unter der Leitung von Ulrika Holm und Thomas Zättermann, die Südharzer Gastgeber werden mit dem Kinderorchester ViBa unter der Leitung von Natascha Haier und dem großen Blasorchester mit Matthias Müller vertreten sein. Musikalisch wird eine große Bandbreite von sinfonischer Blasmusik, rasanten Märschen, swingenden Big-Band-Klängen bis hin zu Filmmusiken zu hören sein. Unterstützt wird die Veranstaltung, die mit dem Motto "So geht Europa" für ein friedliches Miteinander werben möchte, vom Rotary-Club Bad Lauterberg-Südharz.

Karten für das Konzert sind zum Preis von sechs Euro (ermäßigt drei Euro) in der Buchhandlung am Markt in Herzberg und bei den Orchestermitgliedern erhältlich.


Veranstaltungsort

Standort:
Ernst-Moritz-Arndt-Gymnasium
Straße:
Domeyerweg 5
Postleitzahl:
37412
Stadt:
Herzberg am Harz
Land:
Germany

Stellenmarkt

Notizen

Bild der Woche