.

Diese Webseite verwendet Cookies. Mit der weiteren Nutzung von LauterNEUES erklären Sie sich damit einverstanden.

Sonntag, 19. Mai 2024
Login



Geschrieben von Karl-Heinz Wolter am 06. Dezember 2022
Aktuell

Gelungene Premiere inklusive Schnee

Erster Bartolfelder Weihnachtsmarkt kam gut an

Vorweihnachtliche Stimmung auf dem Hof (Fotos: Karl-Heinz Wolter)
Vorweihnachtliche Stimmung auf dem Hof (Fotos: Karl-Heinz Wolter)
Kinder beim Basteln
Kinder beim Basteln
Einer der schönen Verkaufsstände
Einer der schönen Verkaufsstände
Blick auf die Gäste
Blick auf die Gäste

In Bartolfelde wird seit einigen Jahren der "Lebendige Adventskalender" jeweils an den Freitagen der Adventswochenenden organisiert und durchgeführt. Die Überschüsse aus den Veranstaltungen werden für gemeinnützige Zwecke verwendet, so konnten von dem Geld aus dem letzten Jahr für die Kinder-Turngruppe des Dorfes mehrere Balance-Boards angeschafft werden. Überwiegend werden die Treffen von Familien auf den jeweiligen Grundstücken durchgeführt, in diesem Jahr wurde das Angebot am 02.12.2022 erweitert bzw. verändert: Der Verein Dorfkinder Bartolfelde/Osterhagen hatte auf dem Gelände von Müllers Hofcafé einen Weihnachtsmarkt organisiert, unterstützt wurden sie dabei von den "Pfingstochsen", einer Gruppe, die sich regelmäßig seit vielen Jahren am Pfingstfest zum Zelten trifft.

Die breit gefächerten Angebote über Schmuck, Bekleidung, Dekorationsartikel, Leckereien verschiedener Art und mehr fanden großes Interesse bei den Besuchern aus dem Dorf und der Umgebung. Auf dem Hof herrschte bereits ab 16.00 Uhr nach der Eröffnung Hochbetrieb an den insgesamt 17 Verkaufs-und Verpflegungsständen. Im Gastraum des Hofcafés konnten Kinder unter Anleitung weihnachtliche Bastelarbeiten anfertigen, selbst im Kuhstall konnten Interessierte sich über die immer seltener werdende Milchviehhaltung, die es hier bei Müllers noch gibt, informieren. Die Resonanz war bei Besuchern und bei den Ausstellern überaus positiv. Und einsetzender Schneefall schreckte auch keinen Besucher ab, sondern verlieh der gesamten Veranstaltung eine passende Atmosphäre.

Die Veranstalter zeigten sich absolut zufrieden und berichteten, dass einige Angebote ausverkauft waren; Glühwein musste und konnte nachgekauft werden. Und die Verkäufer sicherten zu, bei einer eventuellen Wiederholung im nächsten Jahr wiederkommen zu wollen. Somit war die Premiere des ersten Bartolfelder Weihnachtsmarktes in dieser Form für alle ein toller Erfolg.


.................................................................................................................................................

Bild der Woche