.

Diese Webseite verwendet Cookies. Mit der weiteren Nutzung von LauterNEUES erklären Sie sich damit einverstanden.

Montag, 20. Mai 2024
Login



Geschrieben von Rolf Steinke am 07. November 2023
Aktuell

Der vierte Soziale Weihnachtsmarkt findet am 2. und 3. Dezember auf dem Kirchplatz statt

Über 200 ehrenamtliche Helferinnen und Helfer sorgen in vielen Stunden für den reibungslosen Ablauf

Einladung zum Sozialen Weihnachtsmarkt (Fotos: Rolf Steinke)
Einladung zum Sozialen Weihnachtsmarkt (Fotos: Rolf Steinke)
Der anwesende Vorstand beim Pressegespräch
Der anwesende Vorstand beim Pressegespräch
Die neue Hütte
Die neue Hütte
Infos zum Weihnachtsmarkt
Infos zum Weihnachtsmarkt

Es gibt in Deutschland sehr viele Weihnachtsmärkte. Einer der schönsten ist der in Goslar, aber es gibt gravierende Unterschiede zwischen den Märkten. Vor sechs Jahren hatte Frank Uhlenhaut die Idee, einen etwas anderen Weihnachtsmarkt zu etablieren. Er wurde dabei von einigen heute noch tätigen Vorstandsmitgliedern des Sozialen Weihnachtsmarktes sehr unterstützt.

Informationen beim Pressegespräch

Die Vorsitzende des Sozialen Weihnachtsmarktes e.V.  Janka Eckhardt informierte LauterNEUES über den Stand der Vorbereitungen. Erstmals ist es dem Verein gelungen, drei neue Hütten anzuschaffen. Dies, so Eckhardt, war nur durch die finanzielle Unterstützung zahlreicher Unternehmen und Spenden von  Privatpersonen möglich. Besonders der Stadt und deren Bauhof dankte Eckhardt. Aber auch ohne die vielen ehrenamtlichen Helfer und Helferinnen ist eine derartige Veranstaltung nicht mehr durchführbar, betonte die Vorsitzende.

Tannenbaum darf geschmückt werden

In einer Mitmach-Aktion an beiden Tagen können Kinder selbstgemachte Anhänger, Gebasteltes oder eine verzierte Weihnachtskugel am aufgestellten Tannenbaum auf dem Weihnachtsmarkt aufhängen.

Vielfältiges Programm an beiden Tagen

Ob der Auftritt des Weihnachtsmanns, die Kindereisenbahn, Geschenkideen oder Speisen und weitere kulinarische Überraschungen: Der Soziale Weihnachtsmarkt ist auf jeden Fall einen Besuch wert.

Teilerlös der Tombola geht an die Mitglieder der Tafel

Jugendpastor Simon Burger und die Mitglieder der Jugendkirche werden die Zuwendung aus der Tombola vom Sozialen Weihnachtsmarkt e.V  für ein Weihnachtsessen für die Mitglieder der Tafel aus Osterode und Bad Sachsa verwenden.


.................................................................................................................................................

Bild der Woche