.

Diese Webseite verwendet Cookies. Mit der weiteren Nutzung von LauterNEUES erklären Sie sich damit einverstanden.

Mittwoch, 28. Februar 2024
Login



Geschrieben von ski am 30. November 2023
Aktuell

Endlich ist es soweit!

Am ersten Adventswochenende findet wieder der Bad Lauterberger Soziale Weihnachtsmarkt statt

soz_weihnachtsmarkt_23.jpg Weihnachtsmarkt_Flyer_2023__Seite_2.jpg Weihnachtsmarkt_Flyer_2023__Seite_1.jpg

Zum vierten Mal wird es in Bad Lauterberg den Sozialen Weihnachtsmarkt geben, und die Vorfreude der Menschen ist riesig. Große Anspannung herrscht dagegen bei den vielen ehrenamtlichen Helfern, die auf- und abbauen, die Buden bemannen, vorher schon einkaufen, vorbereiten und Dinge hin- und herschleppen. Am Freitag ist noch Aufbautag, aber am Samstag um 11 Uhr ist es dann soweit und der Weihnachtsmarkt wird offiziell eröffnet. Auch in diesem Jahr sind wieder die bewährten Highlights dabei, die Gänseverlosungen, die Tombola, die vielen musikalischen Einlagen, die beliebte Kindereisenbahn, und natürlich die verschiedenen Buden mit Geschenkideen, Essen und Trinken zu sozialverträglichen Preisen.

NDR wird am Samstagabend  berichten

Das hat bei den vergangenen Weihnachtsmärkten schon die Gäste in Scharen angezogen - und das dürfte auch in diesem Jahr nicht anders sein. Dem Vernehmen nach soll sogar der NDR am Samstagabend um 19:30 Uhr auf dem Bad Lauterberger Kirchparkplatz vertreten sein und live berichten. Für gute Stimmung dürfte gesorgt sein - und dank des Schnees könnten auch richtig tolle Bilder dabei herauskommen, die den Bad Lauterberger Sozialen Weihnachtsmarkt von seiner besten Seite zeigen.

Und wer jetzt noch nicht überzeugt ist, dass er dem von lauter Ehrenamtlichen betriebenen Markt einen Besuch abstatten sollte, dem seien noch ein paar Besonderheiten ans Herz gelegt. Unter Alteingesessenen berühmt ist der DRK-Stand, wo am Samstag ab 11:00 Uhr und am Sonntag ab 12:00 Uhr wieder der beliebte Grünkohl mit Schmorwurst verkauft wird (nebst Waffeln und Glühwein). Diese Tradition gab es beim DRK schon vor dem Sozialen Weihnachtsmarkt, und der "DRK-Grünkohl"  gehört für viele Lauterberger zur Vorweihnachtszeit dazu. Wer sich ein entsprechendes Gefäß mibringt, kann den Grünkohl auch mit nach Hause nehmen. Überhaupt gilt beim Glühweintrinken: Für die Nachhaltigkeit darf man sich gerne einen eigenen Becher mitbringen! Darin kann man dann auch andere Spezialitäten mit oder ohne Alkohol probieren - von der Harzer Henne über Tee bis zum Met gibt es ein reiches Angebot. Wer noch Geschenkideen benötigt, wird bestimmt fündig - Töpferwaren vom Atelier Eckstein oder Selbstgemachtes vom Nähtreff werden angeboten. Wer aber jemand anderen oder sich selbst überraschen möchte, der kann auf die Überraschungspäckchen vom Bogenschießverein zurückgreifen. Aber schnell sein: die werden nur am Samstag angeboten, und nur, solange Vorrat reicht.

Das Programm des Bad Lauterberger Sozialen Weihnachtsmarkts 2023 kann man sich hier herunterladen.

 


.................................................................................................................................................

Bild der Woche