.

Diese Webseite verwendet Cookies. Mit der weiteren Nutzung von LauterNEUES erklären Sie sich damit einverstanden.

Donnerstag, 13. Juni 2024
Login



Geschrieben von PM Nationalparkhaus Sankt Andreasberg am 08. März 2024
Aktuell

Gletscher und Permafrost – Der Harz in der Eiszeit

Vortrag am 22. März von Geograf Oliver Kox im Nationalparkhaus Sankt Andreasberg

Geograf Oliver Kox (Foto: Thomas Appel)
Geograf Oliver Kox (Foto: Thomas Appel)
Gletscher in den Alpen (Foto: Oliver Kox)
Gletscher in den Alpen (Foto: Oliver Kox)

Die Vortragsreihe im Nationalparkhaus Sankt Andreasberg beginnt in diesem Jahr unter dem Titel "Gletscher und Permafrost - Der Harz in der Eiszeit". Geograf Oliver Kox beleuchtet die Bedeutung der Eiszeit für die Landschaftsentwicklung des Harzes und geht dabei auf Fragen ein wie „Gibt es heute noch Permafrost im Harz?“, „Wie hat der Permafrost die Region verändert?“, oder “Wo gab es Gletscher und wo im Nationalpark findet man noch ihre Spuren?“.
Auch die Erforschungsgeschichte zu den Gletschern und der aktuelle Wissensstand dazu werden thematisiert.
 
Eine Anmeldung ist nicht nötig und der Eintritt ist frei.
Beginn:        19 Uhr am 22.03.2024.                           
Dauer:          ca. 1,5 Std. inkl. anschließender Fragen und Diskussion
Ort:               Nationalparkhaus Sankt Andreasberg, Erzwäsche 1, 37444 St. Andreasberg


.................................................................................................................................................

Bild der Woche