.

Diese Webseite verwendet Cookies. Mit der weiteren Nutzung von LauterNEUES erklären Sie sich damit einverstanden.

Samstag, 18. Mai 2024
Login



Geschrieben von Dieter Pfeiffer am 17. September 2015
Aktuell

Ordentlich aufgeräumt

Die Böschung an der Teichstraße zum Wiesenbek ist gemulcht worden

„Gartenarbeit“ mit schwerem Gerät.
„Gartenarbeit“ mit schwerem Gerät.
Die Straße ist auch für große Lastwagen wieder zu benutzen...
Die Straße ist auch für große Lastwagen wieder zu benutzen...
...auch in den Kurven.
...auch in den Kurven.
Die Straßeneinmündung am Kirchberg.
Die Straßeneinmündung am Kirchberg.

Nachdem das Niedersächsische Forstamt Lauterberg die Wiesenbeker Teichstraße in einen naturverträglichen Waldweg zurückgebaut hat, ist in den vergangenen Tagen auch an der Teichstraße vom Kirchberg bis zum ehemaligen Campingplatz Grillental ordentlich aufgeräumt worden. Die Böschung entlang der Straße wurde großzügig gemulcht. Hintergrund sind aber nicht etwa erwartete Touristenströme zum Weltkulturerbe Wiesenbeker Teich, sondern ein forstwirtschaftlicher Aspekt: Für große Lastwagen wie Holztransporter war die Straße mittlerweile einfach zu sehr zugewachsen.


.................................................................................................................................................

Bild der Woche