.

Diese Webseite verwendet Cookies. Mit der weiteren Nutzung von LauterNEUES erklären Sie sich damit einverstanden.

Freitag, 01. März 2024
Login



Geschrieben von PM Lions Club am 25. Oktober 2015
Aktuell

Der Lions- Adventskalender 2015 ist da

Der Erlös aus dieser Benefizaktion dient wieder ausschließlich bedürftigen Kindern im Landkreis Osterode

371.jpg

Die 5. Auflage des beliebten Lions-Adventskalenders liegt bereit. Der Kalender zeigt wieder ein winterliches Harzmotiv und hinter allen 24 Türchen verbergen sich zahlreiche, ganz unterschiedliche Preise mit einem Mindestwert von 25 €. Und am 24. Dezember winkt eine Überraschung mit einem Gewinn im Wert von 500 €. Dank der Großzügigkeit vieler Sponsoren konnten die Gewinnchancen nochmal erhöht werden. Bei den übrigen Gewinnen handelt es sich um Sachpreise, Einkaufs- und Verzehrgutscheine sowie Gutscheine im Kosmetik- und Wellness-Bereich.
Auf Grund der guten Erfahrungen der letzten Jahre wurde die Auflage auf 45oo erhöht. Der Preis für einen Kalender ist gleich geblieben und beträgt 5€.
Der Erlös aus dieser Benefizaktion dient wieder ausschließlich bedürftigen Kindern im Landkreis Osterode in Form von Gutscheinen (40 € ) für Winterschuhe und Winterbekleidung.
So werden Sie ab Ende Oktober und vor allem an den Novembersamstagen in den Fußgängerzonen im Landkreis und vor Einkaufsmärkten Mitglieder des Lions-Clubs Südharz sehen, wenn sie die Kalender anbieten. Sie freuen sich, mit Ihnen ins Gespräch zu kommen.
Der  Lions Club bittet um Unterstützung dieser Aktion durch den Kauf eines Kalenders mit den doch recht erheblichen Gewinnchancen.
Wer beispielsweise für sein Unternehmen ein größeres Kontingent ordern möchte, (der Kalender eignet sich hervorragend als kleines Geschenk für Mitarbeiter oder Kunden!) kann sich in Bad Lauterberg gerne an Dr. Christian Sellier (05524/2675) und Hans Nebel (05524/3110) und in Osterode an Klaus-Peter Seifarth (05522/317973) wenden.

Die ab 1. Dezember gezogenen Kalendernummern werden wie in den letzten Jahren wieder bei „LauterNeues“ und in verschiedenen Printmedien veröffentlicht.


.................................................................................................................................................

Bild der Woche