.

Diese Webseite verwendet Cookies. Mit der weiteren Nutzung von LauterNEUES erklären Sie sich damit einverstanden.

Montag, 20. Mai 2024
Login



Geschrieben von IH/ski/PM am 06. Januar 2016
Aktuell

35 Sportabzeichen wurden errungen

Am Sonntag wurden die Abzeichen in Dreymannsmühle vergeben

371.jpg
Die ehrenamtlichen Prüfer (von links): Wilhelm Körner, Jürgen Kuhnert, Uwe Roloff
Die ehrenamtlichen Prüfer (von links): Wilhelm Körner, Jürgen Kuhnert, Uwe Roloff

Einen Rückgang bei der Zahl der Sportabzeichen im vergangenen Jahr musste der Sportabzeichenobmann Wilhelm Körner feststellen: waren es im Jahr 2014 40 Urkunden und Abzeichen, so wurden in 2015 nur noch 35 Sportabzeichen errungen.
Und das, obwohl es so fleißige Sportler wie Karin Genschor gibt, der nun das 30. Sportabzeichen verliehen werden konnte, erneut mit einer souveränen Leistung, wie die Prüfer Jürgen Kuhnert und Uwe Roloff feststellen konnten. Auch konnten einige Teilnehmer "reaktiviert" werden. Jedoch fehlen auch die Teilnehmer, die die Abzeichen in der Schule machen, wie Körner feststellte.

Eine Familienurkunde, wie die meisten Jahre zuvor, ging an die Familie Genschor.

Das ehrenamtliche Prüfer-Dreigespann Wilhelm Körner, Uwe Roloff und Jürgen Kuhnert konnte 3 Jugendlichen, 12 Frauen und 20 Männern die notwendigen sportlichen Leistungen bescheinigen:


Jugendliche:

Silber: Tim Hartmann, Adrian Noack

Gold: Jakob Petrusky


Frauen:

Bronze: Erika Tschersich

Silber: Rosemarie Borchers, Inge Holzigel, Karin Jahn

Gold: Simone Dreymann, Sabine Genschor, Karin Genschor, Christine Heise, Brigitte Kuhnert, Sabine Leifheit, Marion Speit, Vera Vöge


Herren:

Silber: Joachim Gruppe, Otto Kellermann, Helmut Wenzel

Gold: Ingo Fraatz, Peter Genschor, Friedrich Gericke, Christian Hartmann, Michael Hepe, Kurt Hübner, Klaus-Dieter Jahn, Ralf Koch, Jürgen Kuhnert, Andreas Lehmann, Jens Leifheit, Otto Matzenauer, Karl-Heinz Minne, Mario Noack, Uwe Roloff, Werner Vöge, Jörg Wedekind

Die neue Saison beginnt wieder Anfang Mai und endet Ende September. Montags von 18 bis 19 Uhr wird dazu wieder der Sportplatz an der KGS zur Verfügung stehen.


.................................................................................................................................................

Bild der Woche